buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

„ProSieben ist so am Arsch…“: Wie Joko und Klaas von Jan Böhmermann durch den Kakao gezogen werden

Joko und das Content Marketing :“Warum mache ich sowas eigentlich nicht?“, fragt Jan Böhmermann
Joko und das Content Marketing :"Warum mache ich sowas eigentlich nicht?", fragt Jan Böhmermann

Das angekündigte Aus von "Circus Halligalli" bei ProSieben hat nicht nur Fans der Show schwer getroffen – auch Jan Böhmermann sieht nach dem überraschenden Abschied von Joko und Klaas schwarz: "ProSieben ist so am Arsch", attestierte der Satiriker beim "Neo Magazin Royale" (ZDFneo). Und konnte sich auch weitere Gags in Richtung der Kollegen nicht verkneifen.

Anzeige

„Das hat uns getroffen wie ein Komet die Dinosaurier“, räumt Böhmermann zu Beginn des „Neo Magazin Royale“ (ZDFneo) am Donnerstag ein. „Joko und Klaas, unsere lieben Freunde von… wie heißt der Sender noch mal?… hören nach der laufenden Staffel von Circus Halligalli auf.“ Schon mal nicht so schön. Vor allem nicht für ihren Sender: „Raab weg. Joko und Klaas weg. ProSieben ist so am Arsch“, sagt Böhmermann, „man überlegt schon, ihn in Sat.1 umzubenennen“

Nicht der einzige scherzhafte Seitenhieb gegegen die Kollegen: „Ich weiß nicht, wovor ich mehr Angst habe: Dass Klaas nun mehr Zeit für Musik, oder Matthias Schweighöfer für neue Filme hat“. Dennoch habe man die Mitarbeiter von „Circus Halligalli“, die bald den Arbeitsmarkt fluten würden, mal angeschrieben. Denn am Late-Night-Show-Himmel gäbe es bereits neue Konkurrenz, die auf das Team ebenfalls scharf sein könnte: Norbert Blüm, ehemaliger Arbeitsminister, der mit einer täglichen Late-Night an den Start gehen will. „Ich zittere schon“, sagt Böhmermann. Zugegeben: Man kann es ihm bei den ersten Ausschnitten nicht verdenken:

Doch: Zumindest Joko Winterscheidt scheint auf das Aus von „Circus Halligalli“ vorbereitet – am 7. und 8. März spricht der Moderator auf der Content-Marketing-Konferenz CMXC in München. „Warum mach’ ich sowas eigentlich nicht?“, fragt Böhmermann. Nur „Die 500 Euro vom ‚Neo Magazin Royale’… so kohlemäßig lohnt sich das für mich einfach nicht. Auch das Ego ist nicht geschmeichelt.“

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige