Anzeige

Bert Rürup wird Chefökonom des Handelsblatts

Professor Bert Rürup wird Chefökonom des Handelsblatts
Professor Bert Rürup wird Chefökonom des Handelsblatts

Noch mehr Wirtschafts-Kompetenz für das Handelsblatt. Der ehemalige Wirtschaftsweise und Regierungsberater Bert Rürup wird neuer Chefökonom des Handelsblatts. Der 73-Jährige bleibt zudem weiterhin Präsident des unabhängigen Handelsblatt Research Institutes.

Anzeige
Anzeige

In seiner neuen Position soll Rürup regelmäßig Leitartikel zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen verfassen und wirtschaftswissenschaftlichen Entwicklungen kommentieren. „Gerade in Zeiten, die von einem Auseinanderdriften Europas, der unberechenbaren Politik von US-Präsident Donald Trump und wachsenden geopolitischen Instabilitäten geprägt sind, ist eine klare unvoreingenommene Analyse und Einordnung des Wirtschaftsgeschehens unabdingbar“, kommentiert der Wirtschafts-Experte. „Ich möchte unseren Leserinnen und Lesern Orientierung in der immer komplexeren Welt der globalisierten Wirtschaft geben.“

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt.

Anzeige

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige