Anzeige

AGOF: ImmobilienScout und AutoScout zeigen ihre echte Stärke, Ströer stürmt auf Platz 1 der Vermarkter-Charts

ImmobilienScout-autoscout-agof.jpg

Spannende Zahlen der AGOF: Erstmals weist die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung die kompletten eigenständigen Zahlen der beiden großen Portale ImmobilienScout24 und AutoScout24 aus. Ergebnis: Im Oktober erreichte das Duo 11,58 Mio. und 7,92 Mio. Unique User. Ganz vorn bleiben T-Online, gutefrage.net und Bild, bei den Vermarktern führt nach Fusion mit OMS und Interactive Media nun unangefochten Ströer Digital.

Anzeige

Bis Mitte 2015 wurden die Scout24-Plattformen bei IVW und AGOF unter dem Dach von T-Online ausgewiesen. Bei der AGOF wurden seitdem immerhin die mobilen Zahlen getrennt veröffentlicht, doch erst jetzt zeigt sich das komplette Bild: ImmobilienScout24 erreichte demnach im Oktober – das ist der Monat, für den nun die neuesten AGOF-Zahlen vorliegen – 6,74 Mio. Unique User mit seiner herkömmlichen Website, sowie 6,10 Mio. mit seinen mobilen Angeboten. Abzüglich Doppel-Nutzern ergeben sich 11,58 Mio. User. Bei AutoScout24 sind es 4,35 Mio. Nutzer der herkömmlichen Website und 4,47 Mio. mobile Nutzer, insgesamt 7,92 Mio. Während ImmobilienScout damit klarer Marktführer in seiner Branche ist, muss sich AutoScout24 mobile.de (11,50 Mio.) geschlagen geben.

Ganz vorn bleibt im AGOF-Ranking aber T-Online – mit 29,06 Mio. souverän vor vier Marken, die ebenfalls über der 20-Mio.-Marke liegen: gutefrage.net, Bild, Web.de und eBay. Bild gehörte mit einem Plus von 11,0% zu den größten Gewinnern des Monats August, noch stärker wuchs in der Top 25 TV Spielfilm, sowie – allerdings ja wegen der erstmals mitgezählten stationären Website – ImmobilienScout24. Nach unten ging es für nur drei Angebote: wetter.com, meinestadt.de und Das Örtliche.

AGOF Oktober 2016: Die Top-50-Angebote nach Reichweite
Unique User Oktober vs. September
1 T-Online 29,06 0,70 2,5%
2 gutefrage.net 21,77 0,79 3,8%
3 Bild 21,01 2,09 11,0%
4 Web.de 20,49 0,95 4,9%
5 eBay.de 20,21 0,90 4,7%
6 Focus Online 19,28 0,77 4,2%
7 Chefkoch.de 17,86 1,60 9,8%
8 Chip 17,69 0,88 5,2%
9 Spiegel Online 17,55 0,91 5,5%
10 GMX 16,00 0,55 3,6%
11 Die Welt 15,34 0,76 5,2%
12 computerbild.de 13,32 0,16 1,2%
13 wetter.com 12,87 -1,68 -11,5%
14 Immobilien Scout24 11,58 5,70 96,9%
15 mobile.de 11,50 0,46 4,2%
16 Das Örtliche 11,16 -0,03 -0,3%
17 n-tv.de 11,12 1,00 9,9%
18 Das Telefonbuch 11,11 0,00 0,0%
19 Zeit Online 10,97 0,80 7,9%
20 stern.de 10,22 0,68 7,1%
21 Giga.de 9,70 0,75 8,4%
22 Süddeutsche.de 9,64 0,21 2,2%
23 meinestadt.de group 8,62 -0,28 -3,1%
24 FAZ.net 8,20 0,62 8,2%
25 TV Spielfilm Plus 8,01 1,14 16,6%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Auf den Plätzen 26 bis 50 folgen weitere große Gewinner. Neben dem Sondereffekt-Profiteur AutoScout24 sind das vor allem ProSieben mit einem 38,2%-Plus, Gala.de mit einem von 30% und das Vermarktungsnetzwerk Vice Digital mit einem von 20,5%. Verluste verzeichnen hier vor allem wetter.de, WetterOnline und Sport1.

AGOF Oktober 2016: Die Top-50-Angebote nach Reichweite
Unique User Oktober vs. September
26 WetterOnline 8,00 -0,65 -7,5%
27 Auto Scout24 7,92 3,54 80,8%
28 Yahoo! Deutschland 7,82 0,26 3,4%
29 ProSieben 7,74 2,14 38,2%
30 NetDoktor 7,66 0,64 9,1%
31 kicker 7,60 -0,31 -3,9%
32 Brigitte.de 7,51 0,98 15,0%
33 Duden.de 7,29 0,42 6,1%
34 Xing 7,28 0,07 1,0%
35 RTL.de 7,10 0,74 11,6%
36 Bunte 7,04 0,30 4,5%
37 Sport1 6,45 -0,42 -6,1%
38 autobild.de 6,43 0,69 12,0%
39 wetter.de 6,21 -1,37 -18,1%
40 kaufDa 6,17 0,65 11,8%
41 Huffington Post 6,15 0,60 10,8%
42 Vice Digital 6,15 1,04 20,4%
43 RP Online 6,13 -0,16 -2,5%
44 jameda 5,98 0,25 4,4%
45 N24 5,72 0,44 8,3%
46 Gala.de 5,68 1,31 30,0%
47 gofeminin.de 5,59 0,03 0,5%
48 HolidayCheck 5,51 -0,15 -2,7%
49 Gelbe Seiten 5,37 -0,07 -1,3%
50 Songtexte.com 5,19 0,45 9,5%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

ProSieben ist auch in der Top 20 der Websites für stationäre Rechner der Aufsteiger Nummer 1: Hauptgrund dürfte die neue Staffel von „The Voice of Germany“ gewesen sein. Starke Zuwächse gab es hier auch für Bild, RTL.de und Chefkoch.de, große Verluste jahreszeitenbedingt für wetter.com.

AGOF Oktober 2016: Die Top-20-Angebote nach Reichweite (nur Internet)
Unique User Oktober vs. September
1 T-Online 23,22 0,63 2,8%
2 eBay.de 20,21 0,90 4,7%
3 Bild 15,76 1,72 12,3%
4 Web.de 14,38 0,84 6,2%
5 Focus Online 14,18 0,64 4,7%
6 Chip 13,54 1,04 8,3%
7 gutefrage.net 13,46 0,81 6,4%
8 GMX 11,61 0,75 6,9%
9 computerbild.de 11,56 0,18 1,6%
10 Chefkoch.de 10,55 1,07 11,3%
11 Die Welt 9,85 0,61 6,6%
12 Spiegel Online 9,30 0,64 7,4%
13 Das Örtliche 8,76 0,14 1,6%
14 stern.de 8,73 0,75 9,4%
15 Das Telefonbuch 8,71 0,04 0,5%
16 ProSieben 7,72 2,13 38,1%
17 wetter.com 7,34 -1,30 -15,0%
18 Duden.de 7,29 0,42 6,1%
19 Yahoo! Deutschland 7,25 0,28 4,0%
20 RTL.de 7,02 0,74 11,8%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Der größte mobile Gewinner des Monats war innerhalb der Top 20 hingegen TV Spielfilm. Das TV-Programm wurde im Herbst wieder abwechslungsreicher und attraktiver – die Programmies profitieren davon. Mehr als 10% gewannen zudem wiederum Bild, sowie NetDoktor und Chefkoch.de hinzu. Große Verluste verzeichnete vor allem wetter.com.

AGOF Oktober 2016: Die Top-20-Angebote nach Reichweite (nur Mobile)
Unique User Oktober vs. September
1 gutefrage.net 12,34 0,11 0,9%
2 Bild 12,30 1,38 12,6%
3 Spiegel Online 10,77 0,43 4,2%
4 Chefkoch.de 10,62 0,97 10,1%
5 T-Online 9,91 0,48 5,1%
6 Focus Online 9,86 0,49 5,2%
7 Web.de 9,43 0,20 2,2%
8 Die Welt 7,64 0,30 4,1%
9 wetter.com 6,92 -0,87 -11,2%
10 Chip 6,81 -0,03 -0,4%
11 GMX 6,70 0,01 0,1%
12 n-tv.de 6,64 0,55 9,0%
13 mobile.de 6,30 0,37 6,2%
14 Immobilien Scout24 6,10 0,22 3,7%
15 Zeit Online 5,73 0,21 3,8%
16 TV Spielfilm Plus 5,21 0,61 13,3%
17 kicker 5,12 -0,24 -4,5%
18 Giga.de 5,03 0,25 5,2%
19 Süddeutsche.de 4,82 -0,05 -1,0%
20 NetDoktor 4,70 0,50 11,9%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Die Gewinner des Monats nochmal im schnellen Überblick: Die beiden Scouts gewannen wegen der erstmals mitgezählten stationären Website, dahinter folgen ProSieben, Bild und Chefkoch.

AGOF Oktober 2016: Top 5 Gewinner
Unique User Oktober vs. September
Gesamt (Internet+Mobile)
1 Immobilien Scout24 11,58 5,70 96,9%
2 Auto Scout24 7,92 3,54 80,8%
3 ProSieben 7,74 2,14 38,2%
4 Bild 21,01 2,09 11,0%
5 Chefkoch.de 17,86 1,60 9,8%
nur Internet
1 ProSieben 7,72 2,13 38,1%
2 Bild 15,76 1,72 12,3%
3 Bunte 5,06 1,36 36,8%
4 Brigitte.de 5,03 1,08 27,3%
5 Chefkoch.de 10,55 1,07 11,3%
nur Mobile
1 Bild 12,30 1,38 12,6%
2 Vice Digital 4,08 1,01 32,9%
3 Chefkoch.de 10,62 0,97 10,1%
4 Kino.de 2,84 0,74 35,2%
5 TV Spielfilm Plus 5,21 0,61 13,3%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Unter den größten Verlierern finden sich diverse Wetter-Anbieter, außerdem Shazam, dem 54,8% der Nutzer abhanden gingen und Check24.

AGOF Oktober 2016: Top 5 Verlierer
Unique User Oktober vs. September
Gesamt (Internet+Mobile)
1 Shazam 2,21 -2,68 -54,8%
2 wetter.com 12,87 -1,68 -11,5%
3 Check24 2,56 -1,53 -37,4%
4 wetter.de 6,21 -1,37 -18,1%
5 azubiworld.com 2,47 -1,00 -28,8%
nur Internet
1 Check24 2,56 -1,53 -37,4%
2 wetter.de 5,88 -1,37 -18,9%
3 wetter.com 7,34 -1,30 -15,0%
4 azubiworld.com 2,47 -1,00 -28,8%
5 MGO’s Zolanis 1,38 -0,80 -36,7%
nur Mobile
1 Shazam 2,21 -2,68 -54,8%
2 wetter.com 6,92 -0,87 -11,2%
3 Bunte 2,98 -0,46 -13,4%
4 WetterOnline 4,53 -0,30 -6,2%
5 kicker 5,12 -0,24 -4,5%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Die Liste der zehn reichweitenstärksten Vermarkter wird nun – und wohl auf absehbare Zeit – von Ströer Digital angeführt. Die AGOF vollzug hier die Ströer-Übernahme von Interactive Media und OMS, die nicht mehr gesondert ausgewiesen werden. Ströer Digital wuchs dadurch um 31,4% auf eindrucksvolle 47,59 Mio. Unique User, der Vorsprung auf Media Impact und United Internet Media beträgt rund 10 Mio. Nutzer.

AGOF Oktober 2016: Die Top 10 der Vermarkter
Unique User Oktober vs. September
1 Ströer Digital 47,59 11,38 31,4%
2 Media Impact 37,80 0,92 2,5%
3 United Internet Media 37,63 0,64 1,7%
4 BurdaForward 34,89 1,03 3,0%
5 SevenOne Media 34,73 0,61 1,8%
6 IP Deutschland 30,91 0,68 2,2%
7 G+J e|MS 30,68 1,65 5,7%
8 eBay Advertising Group Deutschland 25,88 1,00 4,0%
9 iq digital 22,57 0,90 4,2%
10 Spiegel QC 20,14 0,87 4,5%
*: Unique User ab 10 Jahren in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Liege ich da von der Denke her falsch? Eigentlich sollten ja web.de und gmx.de zumindest vom redaktionellen Angebot her die absolute Nr. 1. sein, zumindest, wenn man eben wg. des gleichen Inhalts der Homepage das Ganze zusammenfasst.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige