Anzeige

Ex-Google-Karriere-Coach verrät: So setzen Sie Ihre persönlichen Karriere-Ziele für 2017 in die Tat um

„Denken Sie groß, denken Sie anders, denken Sie quer“: Eine Mind-Map soll beim Erreichen von Karriere-Zielen helfen, so eine ehemalige Google-Karriere-Beraterin
"Denken Sie groß, denken Sie anders, denken Sie quer": Eine Mind-Map soll beim Erreichen von Karriere-Zielen helfen, so eine ehemalige Google-Karriere-Beraterin

Ein gelungenes Jahr kann man designen – das behauptet die Job-Strategin und ehemalige Google-Karriere-Trainerin Jenny Blake: Eine Mind-Map für (Karriere-)Ziele und Interessen soll dabei helfen, die eigenen Wünsche für das Jahr auszuloten und auch umzusetzen. Das Motto: Denken Sie groß, denken Sie anders, denken Sie quer.

Anzeige

Bereits mit der Visualisierung der eigenen Ziele, die man etwa im Jahr 2017 erreichen will, gehe man einen großen Schritt in eine aufregendere und erfüllendere Zukunft – so die Devise von Jenny Blake. Denn: Eine Mind-Map nimmt nicht viel Zeit in Anspruch – hilft aber dabei, das nächste Projekt, mögliche Hobbys oder Karriere-Neuausrichtungen erst einmal zu erfassen. Und schließlich strukturiert umzusetzen.

Und so gehts: Schnappen Sie sich ein Stück Papier und nehmen Sie das Jahr „2017“ als Ausgangspunkt für Ihre Mind-Map. Stellen Sie sich anschließend die Frage: „Welche Werte und Ziele sind mir wichtig? Und wie erfolgversprechend sind sie?“, so Blake gegenüber US-Sender CNBC. Verpassen Sie jedem ihrer persönlichen Ziele ein eigenes Themen-Feld – zum Beispiel der „Karriere“, ihrem „Privatleben“, „Gesundheit und Fitness“ oder schlichtweg „Spaß“. Spitzen Sie jedes Thema zu indem Sie anschließend zu jedem Thema Unterpunkte notieren, die Ihnen wichtig sind. Sie wollen mindestens einmal im Monat ihre Freunde zum Essen einladen? Ordnen Sie es etwa bei „Privatleben“ ein. Mehr Sport im neuen Jahr? Ein idealer Punkt für „Gesundheit und Fitness“.

Das „Pen to Paper“-Prinzip bedeutet nicht nur Spaß – etwa für Büro-Jobber, die stundenlang vor dem Computer sitzen – das Visualisieren soll auch dabei helfen, Ihre Ziele überhaupt zu erfassen und Verbesserungspotenzial zu erkennen. „Das Ziel ist aus dem linearen Denken auszubrechen“, hält die Job-Strategin und der ehemalige Google-Karriere-Coach fest. „Denken Sie groß, denken Sie anders, denken Sie quer – dann experimentieren Sie, welche Ihrer Ideen zum nächsten Schritt in ein spannenderes Jahr führt“. Und Ihr aufregendes Jahr kann kommen.

Anzeige
Anzeige