Die Likemedien des Monats: B.Z. verbessert sich mit Crime und Terror um 82%, Focus rückt Bild auf die Pelle

10000flies_facebook_twitter_google-plus1.jpg

Die Website von Springers Boulevard-Marke B.Z. war im Dezember einer der Gewinner des Monats in den sozialen Netzwerken. Laut 10000 Flies erreichte die B.Z. fast 470.000 Likes und Shares mit ihren Artikeln - ein Plus von 82% und ein neuer Rekord. So stark wie nie waren zudem N24 und Tag24, ganz vorn bleibt die Bild, allerdings nur noch mit kleinem Vorsprung vor Focus Online.

Anzeige

Spektakuläre Kriminalfälle und der Terror-Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt haben der B.Z. viel Aufmerksamkeit bei Facebook und Twitter gebracht. Die meisten Reaktionen – über 42.000 – rief dabei laut der Auswertung von 10000 Flies ein Artikel hervor, der die Verdächtigen zeigte, die Weihnachten einen Obdachlosen in einer Berliner U-Bahn-Station angezündet haben sollen. Dahinter folgt der Berliner „U-Bahn-Treter“ und schließlich der Weihnachtsmarkt-Anschlag. Mit 469.257 Likes und Shares verfehlte die B.Z. die Top 20 der Likemedien auf Rang 21 nur knapp, stellte aber einen neuen Alltime-Rekord auf.

Ebenfalls neue Bestleistungen stellten auf den ersten 40 Rängen N24, Tag24, die Hamburger Morgenpost und Das Magazin auf. Das Magazin aus der Schweiz erreichte seine fast 239.000 Likes und Shares dabei fast komplett mit einem einzigen Artikel, der gleichzeitig der erfolgreichste deutschsprachige Text des gesamten Jahres im Social Web war: „Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt“ beschäftigte sich mit der Firma Cambridge Analytica, die mit Hilfe von Social Media Profiling Donald Trump zum Sieg verholfen haben will. Der Artikel wurde kräftig diskutiert, zum Teil widerlegt, sorgte aber laut 10000 Flies für über 237.000 Likes und Shares bei Facebook, Twitter und Google+.

Ganz vorn führt weiterhin Springers Bild die Tabelle der erfolgreichsten Websites an: Zum ersten Mal seit August erreichten die Bild-Artikel wieder mehr als 3 Mio. Reaktionen in den sozialen Netzwerken. Focus Online folgt mit mehr als 2,9 Mio. dahinter, der Rückstand ist der geringste seit Focus im April hinter Bild zurück gefallen ist. Zu den Verlierern gehören nach dem Ende der Präsidentschaftswahl einige Medien aus Österreich, außerdem Sport1, das LikeMag und Heftig.

Die komplette Top 100 finden Sie im Blog von 10000 Flies, die Top 20 hier:

Top 20: deutschsprachige Medien-Websites nach Social-Network-Resonanz
November Website Flies Dezember 2016 vs. November
1 1 Bild 3.082.662 240.069 8,4%
2 2 Focus Online 2.940.406 554.525 23,2%
3 3 Spiegel Online 1.952.444 -109.259 -5,3%
4 4 Die Welt 1.776.106 -109.399 -5,8%
5 7 N24 1.612.112 391.729 32,1%
6 5 RTL Next 1.483.984 -117.992 -7,4%
7 6 sport1 983.002 -250.384 -20,3%
8 9 Der Postillon 925.580 36.874 4,1%
9 8 Kronen Zeitung 858.167 -119.939 -12,3%
10 11 oe24 802.966 -17.518 -2,1%
11 12 Epoch Times 763.698 -25.876 -3,3%
12 13 n-tv 712.940 -72.040 -9,2%
13 10 LikeMag 703.154 -178.867 -20,3%
14 14 Zeit Online 702.819 -43.762 -5,9%
15 19 Tag24 673.244 155.245 30,0%
16 17 Süddeutsche.de 647.038 -37.670 -5,5%
17 22 The Huffington Post 607.556 122.500 25,3%
18 16 Heftig 507.007 -182.698 -26,5%
19 15 RapUpdate 491.737 -246.227 -33,4%
20 21 RT Deutsch 485.542 -15.719 -3,1%
*: Likes, Shares und Kommentare für Artikel bei Facebook, Likes und Shares für Artikel bei Twitter, +1-Klicks und Shares bei Google+
Daten-Quelle: 10000Flies.de / Tabelle: MEEDIA

Offenlegung: Ich, MEEDIA-Autor Jens Schröder, bin Mitbetreiber von 10000 Flies.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige