Mutti kocht nicht nur am besten, sondern jetzt auch häufiger: Bauer erhöht Frequenz von jungem Food-Titel

Muttis Mutti: Chefredakteurin Jessika Brendel
Muttis Mutti: Chefredakteurin Jessika Brendel

Eine gelungene Print-Karriere: Das junge Koch- und Food-Magazin Mutti kocht am besten! war vor gut 2,5 Jahren erst ein One-Shot-Projekt der Bauer-Journalistenschule. Dann ging das Konzept in Serie und jetzt erhöhen die Hamburger gar die Frequenz. Ab März wird alle zwei Monate eine neues Print-Menü aus hipp fotografierten urbanen Food-Vorschlägen serviert.

Anzeige

Für Verlagsleiterin Bianca Schwarz sprechen vor allem zwei Gründe für die Frequenz-Erhöhung: „Die Marke funktioniert einfach hervorragend im Foodmarkt: Sie ist jung, urban und trendbewusst. Zweitens haben wir eine so gute Anzeigenentwicklung, dass wir mit der Frequenzerhöhung auch auf die Wünsche der Anzeigenkunden reagieren.“

Verkaufszahlen wollen die Hamburger auch nach zweieinhalb Jahren noch nicht nennen. Bekannt ist immerhin die Druckauflage, die bei 130.000 Exemplaren liegt. Grundsätzlich ist es jedoch schwer vorstellbar, dass Bauer über viele Jahre ein tief defizitäres Magazinprojekt durchfüttern würde. „Wir bei Bauer machen nicht einfach was, nur weil es cool ist“, sagt die Chefredakteurin Jessika Brendel. „Der Verlag setzt auf das Segment und eine erfolgreiche Zukunft in der Zielgruppe.“

Bei der Leser-Ansprache und -Beschreibung von Mutti verweigert sich Brendel mittlerweile Kategorien wie „jung“ oder „alt“. Die Macherin unterscheidet die Leser längst eher nach Menschen, die man mit einer bestimmten Ansprache besser oder schlechter erreicht. „Es gibt ja auch alte coole Socken“.

Um noch näher an die Zielgruppe zu kommen, hat Mutti nun auch einen eigenen kleinen Teil im Web unter Bauers Online-Dachmarke Lecker.de.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Das müsste doch die Gleichstellungs und Genderextremisten auf die Palme bringen…. eine Frau und Mutter die kocht…. das ist ja wie bei den Nazis.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige