„Zur Karriere Dich snappen Du musst!“: Die McCann Worldgroup sucht Nachwuchs via Snapchat

Das Agenturnetzwerk McCann Worldgroup sucht bei Snapchat nach Nachwuchs.
Das Agenturnetzwerk McCann Worldgroup sucht bei Snapchat nach Nachwuchs.

Dieser Arbeitgeber hat maximal zehn Sekunden, um potentielle Bewerber zu überzeugen. Die McCann Worldgroup (u.a. McCann, MRM//McCann) ist auf der Suche nach "Young Professionals", also jungen und kreativen Mitarbeitern und hat sich dazu etwas ganz zielgruppen-gerechtes ausgedacht: Die Snapchat Recruiting Week. Vom 24. bis 28. Oktober fahndet das Agenturnetzwerk über das junge Netzwerk mit dem Geister-Logo nach Kreativ-Nachwuchs.

Anzeige

Zehn Sekunden. So lange haben Junioren, Trainees und andere „Young Talents“ Zeit, um sich über den agentureigenen Snapchat-Kanal bei dem Agenturnetzwerk zu bewerben. Mehr Zeit gibt ein Post bei dem sozialen Netzwerk nicht her. Zeitgleich werden die Teams, Arbeiten und Kunden der McCann Worldgroup vorgestellt, die während der Snapchat Recruiting Week vom 24. bis 28. Oktober von den Standorten Düsseldorf und Frankfurt mitsnappt.

Mit dem Social-Media-Experiment will die McCann Worldgroup gezielt „Young Professionals“ ansprechen und diese im selben Handstreich für ihre drei Agenturen in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt) begeistern: Eine Woche lang werden Köpfe, Arbeiten, Stellen und Kunden des Agenturnetzwerkes präsentiert. In der Hoffnung, dass sich neue Auszubildende, duale Studenten, Trainees, Aushilfen und Junioren bewerben. „Die Snapchat Recruiting Week wird eine Art digitaler ‚Tag der offenen Tür‘ und gibt Einblicke in unser Agenturleben“, so Cortney Endecott (Director HR & Operations, McCann Worldgroup). „Alle Interessierten können sich einfach per Snapchat vorstellen und uns Fragen schicken, die wir und unsere Mitarbeiter direkt beantworten,“ ergänzt Astrid von Gentzkow, Talent Manager bei der McCann Worldgroup.

Dabei wird die besondere Bewerbungswoche neben Snapchat auch an deutschen Fachhochschulen, Universitäten und via Social Media beworben. Im Vordergrund sollen dabei drei Motive stehen, die direkt von Plakaten und Flyern mit dem Handy gescannt werden können. Um – wen wundert’s – direkt zum Snapchat-Kanal des Agenturnetzwerkes weitergeleitet zu werden.

Seit der Gründung vor 104 Jahren ist  McCann in über 120 Ländern vertreten. In Deutschland arbeiten über 450 Mitarbeiter aus über 30 Ländern bei den drei Kreativagenturen der McCann Worldgroup.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige