buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

BVB-Bettwäsche im Dortmund-„Tatort“ amüsiert das Netz – und bringt den Fußball-Club auf eine Idee

Im „Tatort: Zahltag“ wacht Kommissar Faber (Daniel Kossik) in BVB-Bettwäsche auf – ein Brüller im Netz.
Im "Tatort: Zahltag" wacht Kommissar Faber (Daniel Kossik) in BVB-Bettwäsche auf – ein Brüller im Netz.

Das nennt man wohl Chancenverwertung: Im gestrigen "Tatort: Zahltag" aus Dortmund wacht Oberkommissar Kossik (Stefan Konarske) in schwarz-gelber BVB-Bettwäsche auf – die Szene wird schnell zum dominierenden Thema in den sozialen Netzwerken. Und zu einer Steilvorlage für den Fußball-Club Borussia Dortmund, der die Bildschirmpräsenz für einen kleinen PR-Stunt nutzt.

Anzeige
Anzeige

Für einen FC-Bayern-Fan dürfte es womöglich der wahr gewordene Albtraum sein. Doch der Dortmunder Oberkommissar Daniel Kossik (Stefan Konarske) war einfach nur froh, als er nach einer durchzechten Nacht in der BVB-Bettwäsche von Kollege Peter Faber (Jörg Hartmann) aufgewacht ist. Und vor allem Borussia Dortmund scheint es gefreut zu haben: Nach der schlanken Szene zu Beginn des Dortmund-„Tatort“ ließ der Fußball-Club bei Facebook wissen, wo es besagte Bettwäsche auch zu erwerben gibt.

bildschirmfoto_2016-10-10_um_12-07-35

Der Shop-Link zur obligatorischen Kaffee-Tasse, die ebenfalls im „Tatort“ von gestern zu sehen war, wurde in der Kommentarspalte natürlich nachgereicht. Für eine launige und größtenteils augenzwinkernde Diskussion in den sozialen Netzwerken hat die ungewollte BVB-Promo aber schon vorher gesorgt.

Anzeige

 

Zumindest bei den Quoten konnte man von abgesprungenen Fußball-Fans nicht viel erkennen: Insgesamt sahen 8,36 Millionen Zuschauer den „Tatort: Zahltag“ aus Dortmund.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. „Doch der Dortmunder Oberkommissar Daniel Kossik (Stefan Konarske) war einfach nur froh, als er nach einer durchzechten Nacht in der BVB-Bettwäsche von Kollege Peter Faber (Jörg Hartmann) aufgewacht ist. “

    Nein. Kossik ist in seiner BVB-Bettwäsche aufgewacht, hatte allerdings Kollege Peter Faber Obdach gewährt – was ihn absolut nicht „froh“ aufwachen ließ!

    Bitte schaut den Tatort, wenn ihr drüber schreiben wollt.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*