Anzeige

Axel Springer übernimmt Portal-Betreiber Car&Boat komplett

Der Verlagssitz des Axel Springer Konzerns in Berlin
Der Verlagssitz des Axel Springer Konzerns in Berlin

Axel Springer übernimmt den französischen Internet-Portalbetreiber Car&Boat Media komplett. Der Berliner Medienkonzern erwirbt die restlichen 39 Prozent des Unternehmens, die bislang noch dem Konzern Stir Communications gehörten, wie Springer mitteilte.

Anzeige
Anzeige

Der Vertrag sei am Freitag geschlossen worden, die Transaktion solle in den kommenden Wochen vollzogen werden.

Car&Boat Media betreibt das große Gebrauchtwagen-Portal La Centrale sowie andere Portale im Auto- und Bootssegment. Springer ist inzwischen vor allem bei Internet-Portalen und nicht mehr nur bei Zeitungen und Zeitschriften aktiv. Rund zwei Drittel des gesamten Umsatzes stammten im ersten Halbjahr aus dem Digital-Geschäft.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*