Anzeige

Cordula von Wysocki zur Chefredakteurin der Kölnischen/Bonner Rundschau berufen

cordula-von-wysocki-koelnische.jpg

Cordula von Wysocki, 56, wurde am Dienstag von Herausgeber Helmut Heinen zur Chefredakteurin der Kölnischen/Bonner Rundschau berufen. Schon bisher hat sie die Redaktion gemeinsam mit Engelbert Greis geleitet. Der ging aber Anfang des Jahres in den Ruhestand.

Anzeige
Anzeige

 Von Wysocki trat bereits 1981 als Volontärin in die Redaktion der Zeitung ein und war anschließend bis 1992 in der Lokalredaktion Köln und als Chefreporterin tätig.

Nach beruflichen Stationen bei Burda und Gruner + Jahr kehrte sie 1998 als stellvertretende Chefredakteurin zur Kölnischen/Bonner Rundschau zurück und gehört dort seither der Chefredaktion an. Von Wysocki wurde 1989 mit dem Theodor-Wolff-Preis und mit dem Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet.

Anzeige

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*