Anzeige

Nach 25 Jahren ist Schluss mit dem Jalag: Barbara Friedrich verabschiedet sich als Herausgeberin von A&W Architektur & Wohnen

Barbara Friedrich verabschiedet sich als Herausgeberin von A&W Architektur & Wohnen: Sie wird aber auch weiterhin als Autorin für A&W schreiben.
Barbara Friedrich verabschiedet sich als Herausgeberin von A&W Architektur & Wohnen: Sie wird aber auch weiterhin als Autorin für A&W schreiben.

25 Jahre war sie für den Jalag tätig, davon 17 Jahre im Dienste der Wohnzeitschrift A&W Architektur & Wohnen. Jetzt brechen andere Zeiten an: Barbara Friedrich steht nicht mehr länger an der Spitze der fast sechzig Jahre alten Wohnzeitschrift.

Anzeige
Anzeige

1989 startete Friedrich als leitende Redakteurin bei A&W, von 1993 bis 1999 war sie Chefredakteurin von ZuhauseWohnen, danach elf Jahre Chefredakteurin von Country (1999-2010) und zugleich 16 Jahre Chefredakteurin von A&W (1999-2015).

„17 Jahre hat Barbara Friedrich nicht nur Deutschlands führendes High Class Livingmagazin erfolgreich und engagiert verantwortet, sondern auch darüber hinaus generell als Botschafterin für gutes Design stilprägend gewirkt“, sagt Peter Rensmann, Geschäftsführer des Hamburger Jahreszeiten Verlags zu Friedrichs Abschied.

Ihr zu Ehren luden Verleger Thomas Ganske und die Verlagsleitung zu einem Farewell-Cocktail in die Heine Villa ein, dem Sitz der Ganske Verlagsgruppe. Langjährige Weggefährten aus der Designbranche waren unter den Gästen und reisten zum Teil aus ganz Deutschland an.

Anzeige

Friedrichs Nachfolge tritt Gabriele Thiels an. Thiels, seit 2008 stellvertretende Chefredakteurin, leitet bereits seit einem Jahr die A&W-Redaktion. Friedrich wird aber auch weiterhin als Autorin für A&W schreiben.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*