Anzeige

Starker Start für Sat.1-Serie „Blindspot“, Staffelrekord für „Promi Big Brother“

blindspot-quotenoptik.jpg
Sat.1-Serie "Blindspot"

Grandioser Abend für Sat.1: Zunächst startete um 20.15 Uhr die US-Serie mit tollen 13,1% bei den 14- bis 49-Jährigen, im Anschluss holte "Promi Big Brother" mit 16,0% den besten Marktanteil der bisherigen Staffel. Den Tagessieg holte sich dennoch RTL mit "Cobra 11", im Gesamtpublikum gewann Das Erste mit der 20-Uhr-"Tagesschau" und der "Mordkommission Istanbul".

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Donnerstag wissen müssen:

1. Sat.1 erlebt tollen Abend mit „Blindspot“ und „Promi Big Brother“

Die Plätze 4 und 5 der Tages-Charts – hinter RTLs „Cobra 11“ und „GZSZ“ – holten sich die beiden Sat.1-Abendprogramme am Donnerstag. Zunächst sahen 1,21 Mio. 14- bis 49-Jährige die neue Serie „Blindspot“ – ein toller Marktanteil von 13,1%. Auf 16,0% hievten ab 22.10 Uhr 1,05 Mio. „Promi Big Brother“-Seher die Reality-Show. Damit wurde der bisherige Staffel-Bestwert vom Einzug am vergangenen Freitag (15,4%) verbessert. Im Gesamtpublikum kam „Blindspot“ mit 2,52 Mio. ebenfalls in die Top Ten und holte immerhin 9,5%, „Promi BB“ sahen hier 2,11 Mio. (12,4%).

2. RTL siegt mit „Cobra 11“, ProSieben versagt mit „Veronica Mars“

Den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen holte sich wie gesagt „Alarm für Cobra 11“: 1,50 Mio. sahen die neue Folge um 20.15 Uhr – starke 16,4%. Damit verbesserte sich die Serie im Vergleich zum Staffelstart vor einer Woche um fast zwei Marktanteilspunkte. Die Wiederholung einer alten Episode erzielte um 21.15 Uhr mit 1,27 Mio. noch 13,6%. Zu den Verlierern des Abends gehört hingegen ProSieben, das RTL und Sat.1 nichts entgegen zu setzen hatte. Nur 620.000 14- bis 49-Jährige wollten die Premiere des „Veronica Mars“-Films sehen: ein mieser Marktanteil von 6,8%.

3. ARD gewinnt mit Nachrichten und Krimi, „Deutschlands Superhirn“ im ZDF erneut ein Flop

Anzeige

Die insgesamt meistgesehenen TV-Programme des Tages liefen am Donnerstag aber im Ersten: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ kam auf 4,31 Mio. Seher und 17,8%, die neue Folge der „Mordkommission Istanbul“ hielt im Anschluss noch 4,04 Mio. Leute (15,0%) an den Fernsehern. Das ZDF hingegen blieb in der Prime Time klar unter dem Soll. Nur 2,58 Mio. entschieden sich für „Deutschlands Superhirn“ – ein erneut enttäuschender Marktanteil von 9,6%. Nach 7,5% und 10,5% im Juni ist hier keine positive Entwicklung in Sicht. Stärkstes Programm der Privaten war im Gesamtpublikum „GZSZ“ mit 2,66 Mio. und 11,7%, in der Prime Time die Sat.1-Serie „Blindspot“ mit 2,52 Mio. und 9,5%.

4. Vox trumpft mit „Kindsköpfen“ auf, auch RTL II und kabel eins erfolgreich

Deutlich vor ProSieben schob sich am Abend auch noch Vox. Dort entschieden sich 970.000 14- bis 49-Jährige für die Komödie „Kindsköpfe 2“ – ein sehr guter Marktanteil von 10,5% und Platz 6 der Tages.Charts direkt hinter den RTL- und Sat.1-Programmen. Auch RTL II und kabel eins können zufrieden sein: Bei RTL II holte sich der „Frauentausch“ mit 670.000 jungen Zuschauern 8,0%, nachdem „Die Kochprofis“ mit 6,0% in den Abend gestartet waren. kabel eins erzielte mit dem oft wiederholten „Volcano“ immerhin 6,1%.

5. „Evil Science“ mit ordentlichem Start bei ProSieben Maxx, sixx holt 5,5% mit „Promi BB Late Night“

Bei ProSieben Maxx startete um 21.15 Uhr die neue Show „Evil Science“. 120.000 14- bis 49-Jährige sahen zu – ein ordentlicher Marktanteil von 1,3%. Die ebenfalls neue Reihe „World Wide Dummies“ kam im Anschluss mit zwei Folgen auf richtig gute 2,2% und 1,6%. Noch viel besser lief es ab 23.55 Uhr bei sixx: 140.000 junge Menschen sahen dort die „Promi Bog Brother Late Night Show“ – grandiose 5,5%. Bei RTLplus gab es unterdessen einen Rückschritt für das „Familien Duell“: Nur 0,8% und 0,6% erreichte die Show diesmal am Vorabend. Stärkste Prime-Time-Programme der kleineren Sender im Gesamtpublikum waren der „Tatort“ im WDR Fernsehen mit 1,23 Mio. Sehern und 4,6%, sowie „Länder – Menschen – Abenteuer“ im NDR Fernsehen mit 1,05 Mio. und 1,18 Mio. Zuschauern, bzw. 4,0% und 4,3%. Tolle 2,6% bis 3,2% erzielte arte zudem mit drei Folgen „Mord im Mittsommer“.

Hier finden Sie bei MEEDIA täglich die Top 20 des Gesamtpublikums und der 14- bis 49-Jährigen. Eine Liste aller Quoten-Analysen der Vergangenheit lesen Sie immer an dieser Stelle.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*