Anzeige

Springer startet zum Ifa-Beginn neues Online-Technik-Magazin Techbook

Stefan Betzold, Managing Director Bild Digital, neues Technikmagazin Techbook
Stefan Betzold, Managing Director Bild Digital, neues Technikmagazin Techbook

Zuwachs für die "Book-Familie" bei Axel Springer. Zu Travelbook und Stylebook gesellt sich seit heute Techbook. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um ein Onlinemagazin für Technikfragen. Der Schwerpunkt ist auf eher unterhaltende Themen und Tipps.

Anzeige
Anzeige

Bei Techbook gibt es sechs Kategorien: „Easylife“, „Techstyle“, „Mobile“, „Apps“, „Entertainment“ und „Future“. Knallharte Tests sucht man vergebens, Techbook will eher unterhalten und Tipps geben. Zum Beispiel mit WhatsApp-Sünden oder einem Ratgeber, wie man den Handy-Akku am effektivsten auflädt usw.. Natürlich gibt es auch Artikel über Neuerungen und weil Techbook parallel zur Internationalen Funkausstellung loslegt auch viele Berichte zur Ifa.

Nuno Alves, Editorial Director der „Book-Familie“: „Mit Techbook wollen wir das digitale Lebensgefühl transportieren und auch komplizierte Technik-Themen verständlich und lesenswert aufbereiten. Dabei ist Techbook auf die mobile Nutzung und eine schnelle Interaktion über die sozialen Netzwerke ausgerichtet.“

Anzeige

Stefan Betzold, Managing Director Bild Digital: „Täglich kommen neue Produkte auf den Markt, die unser Leben einfacher gestalten und vernetzen sollen. Genau dort setzen wir mit Techbook an und berichten informativ und unterhaltsam über Digital-Trends. Für Vermarktungskunden bietet Techbook spannende Native Advertising-Pakete und langfristige Partner-Integrationen.“

Und wie die beiden anderen Verticals bekommt sicher auch Techbook Schützenhilfe vom großen Mutterportal Bild durch großzügige Verlinkungen auf der Startseite.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*