Anzeige

„ViViSoCo“: UFA und RTL 2 produzieren Casting-Show für Youtube-Talente

Der „VideoVisionSongContest“ wird ausschließlich im Netz zu sehen sein.
Der "VideoVisionSongContest" wird ausschließlich im Netz zu sehen sein.

Die Kandidaten sollen aus dem Youtube-Universum kommen und sich um einen Plattenvertrag und ein professionelles Musikvideo duellieren: Das UFA Lab produziert für RTL2 You den "VideoVisionSongContest", kurz "ViViSoCo". Die Casting-Show wird im Rahmen der VideoDays 2016 ausschließlich im Netz bei Youtube, RTL2 You und der populären Musik-App Musical.ly zu sehen sein.

Anzeige
Anzeige

Klingt nach „Bundesvision Song Contest“ – und ist es irgendwie auch. Nur sieht das Kandidatenfeld hier etwas anders aus als beim Gesangswettbewerb von Stefan Raab: Am 19. und 20. August geht das Szene-Treffen der Youtube-Stars, die VideoDays 2016, in der Kölner Lanxess Arena über die Bühne. In dessen Rahmen soll auch der „VideoVisionSongContest“, sozusagen eine Casting-Show für Youtube-Talente, stattfinden. Rund 15.000 Fans werden erwartet, wie die UFA in einer Mitteilung bekannt gegeben hat. Die Show, die ausschließlich live im Netz auf RTL 2 You, Youtube und Musical.ly zu sehen sein wird, wurde von UFA Lab zusammen mit UFA Show & Factual produziert.

Bis zum 14. August konnten sich zehn Kandidaten in einem Online-Voting gegen ihre Mitbewerber durchsetzen. Am 19. August sollen die Finalisten schließlich um den Sieg singen: Dem Gewinner winken ein professionelles Musikvideo sowie die Chance, einen Plattenvertrag zu erhalten und auch auf den VideoDays in Berlin im Oktober aufzutreten. Bei ihren Auftritten sollen zehn bekannte Youtuber die Kandidaten unterstützen und für zusätzliche Stimmung in der Halle sorgen – mit dabei sind u.a. das Musik- und Comedy-Duo „Die Lochis“ und Diana zur Löwen.

Anzeige

Moderiert wird der „ViViSoCo“ von Schauspieler und Sänger Jörn Schlönvoigt und den Zwillingen von „World-Wide Wohnzimmer“. Die Zuschauer sollen live ab den ersten Auftritt für ihren Favoriten und den Sieger voten können. Der „ViViSoCo“ wird am am 21. August 2016 auch im TV-Programm bei RTL II ausgestrahlt – allerdings wenig prominent im Frühprogramm um 7.05 Uhr.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*