Anzeige

Die 50 meistgenutzten Android-Apps Deutschlands: „Pokémon Go“ schon in der Top Ten

Pokemon-Go-Melbourne.jpg
Hype des Jahres: Nintendos Mobile-App Pokémon GO

Seit Wochen führt das Smartphone-Spiel "Pokémon Go" die Download-Charts an. Doch Downloads sind nur bedingt ein Indiz für große Erfolge, denn populäre Apps wie Facebook oder WhatsApp werden logischerweise nicht mehr so oft herunter geladen, da gefühlt jeder Smartphone-Nutzer sie schon besitzt. MEEDIA blickt daher auf die meistgenutzten Apps. Auch dort hat "Pokémon Go" schon die Top Ten erreicht.

Anzeige
Anzeige

Grundlage für unsere Betrachtungen ist das „Usage“-Ranking von SimilarWeb für Deutschland. Die Daten-Analysten, die auch Nutzerzahlen für alle Websites der Welt hochrechnen, ermitteln seit geraumer Zeit auch solche Daten für Android-Apps. Das „Usage“-Ranking entsteht dabei aus den beiden Faktoren „Current Installs“ (Aktuelle Installationen) und „Active Users“ (aktive Nutzer). Für iOS-Apps gibt es noch keine Nutzer-Erkentnisse, doch Android ist mit einem Marktanteil von fast 80% ohnehin das dominierende mobile Betriebssystem in Deutschland.

Auf den ersten Plätzen der SimilarWeb-Tabelle finden sich die Apps, die man dort auch erwartet hätte: WhatsApp führt vor Facebook und YouTube. Und auch danach folgen ausschließlich Giganten wie der Browser Chrome, Instagram oder die Google-App. Doch schon auf Platz 9 folgt „Pokémon Go“. Es ist damit schon eine der zehn meistgenutzten Android-Apps in Deutschland und das meistgespielte Smartphone-Spiel.

Der Sprung in die Top Ten gelang direkt in den ersten vier Wochen nach dem offiziellen Start der App. Spannend wird nun, ob der „Pokémon Go“-Hype von Dauer ist oder ob die Nutzerzahlen schon nach einigen Wochen wieder abnehmen. MEEDIA wird das Nutzer-Ranking von SimilarWeb nicht nur deswegen ab sofort regelmäßig betrachten.

Ebenfalls spannend: „Pokémon Go“ hat auch bereits Snapchat überholt, die wohl andere große Hype-App der vergangenen Monate. Sie belegt Platz 11, fiel im Vergleich zum Stand vor vier Wochen aus der Top Ten heraus. Neu dabei in der Top 25 ist zudem Samsung Music, das erst seit einigen Monaten als App im Play Store erhältlich ist, vorher auf Samsung-Telefonen vorinstalliert war und daher nicht von SimilarWeb gewertet wurde.

Anzeige
Top 50: Meistgenutzte Android-Apps (kostenlos) in Deutschland
Platz 13.7. Titel
1 1 WhatsApp Messenger
2 2 Facebook
3 3 YouTube
4 4 Chrome Browser – Google
5 6 Google Play services
6 5 Instagram
7 7 Messenger
8 8 Google
9  neu Pokémon GO
10 10 Clean Master (Boost & AppLock)
11 9 Snapchat
12 11 360 Security – Antivirus Boost
13 14 Viber
14 12 Clash of Clans
15 13 WEB.DE Mail
16 15 HTC Gallery
17 19 Maps – Navigation & Transit
18 16 GMX Mail
19  neu Samsung Music
20 18 CM Security AppLock AntiVirus
21 20 Firefox. Browse Freely
22 21 imo free video calls and chat
23 22 LOVOO – Chat and meet people
24 23 Weather and Radar – wetter.com
25 26 Gmail
Stand: 9.8.2016 / Quelle: SimilarWeb / Tabelle: MEEDIA

Journalistische Apps finden sich erst ab Platz 39: Spiegel Online führt hier das Feld der Rubrik „News & Magazines“ an, Focus Online (42) und n-tv (43) folgen mit geringen Abständen. Den Sprung in die Top 100 schaffte ansonsten nur noch der kicker auf Rang 84.

Top 50: Meistgenutzte Android-Apps (kostenlos) in Deutschland
Platz 13.7. Titel
26 17 Clash Royale
27 25 Telegram
28 24 HTC Internet
29 27 eBay Kleinanzeigen for Germany
30 29 Spotify Music
31 28 Nova Launcher
32 32 Google Translate
33 30 CM Locker Repair Privacy Risks
34 35 Weather & Radar
35 31 صلاتك Salatuk (Prayer time)
36 33 Google+
37 34 LINE: Free Calls & Messages
38 36 DU Battery Saver
39 40 SPIEGEL ONLINE – News
40 38 musical.ly
41 39 Candy Crush Saga
42 42 FOCUS Online – Nachrichten
43 neu n-tv Nachrichten
44 45 CM Launcher 3D – Stylish Boost
45 46 Candy Crush Soda Saga
46 neu DU Speed Booster & Cleaner
47 47 Album
48 44 Skype – free IM & video calls
49 neu OK.RU
50 neu AppLock
Stand: 9.8.2016 / Quelle: SimilarWeb / Tabelle: MEEDIA

Interessant: Twitter verfehlte die Top 50 auf Platz 52, während die App in den USA z.B. zur Top 20 gehört. Ein erneutes Indiz für die Schwäche von Twitter in Deutschland.

Die kostenpflichtige App mit den meisten Nutzern in Deutschland heißt Threema: Der Messenger, der vor allem mit seiner Verschlüsselungs-Technik Nutzer anzieht, führt vor dem Spiel „Minecraft“ und der Wetter-App WeatherPro.

Top 20: Meistgenutzte Android-Apps (kostenpflichtig) in Deutschland
Platz Titel
1 Threema
2 Minecraft: Pocket Edition
3 WeatherPro
4 Quizduell PREMIUM
5 Smart Launcher Pro 3
6 aCalendar+ Calendar & Tasks
7 Next Launcher 3D Shell
8 Weather & Radar Pro Ad-Free
9 ES File Explorer/Manager PRO
10 Sparkasse+
11 MX Player Pro
12 K-@ Mail Pro – Email App
13 Alarm Clock Xtreme & Timer
14 Tigrinya – Deutsch Wörterbuch
15 NAVIGON Europe
16 LED Blinker Notifications
17 Blitzer.de PLUS
18 CalenGoo – Calendar and Tasks
19 PlayerPro Music Player
20 Geometry Dash
Stand: 9.8.2016 / Quelle: SimilarWeb / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*