Anzeige

Die Likemedien des Monats: News-Websites legen kräftig zu, vor allem RTL Next, N24 und die Huffington Post

10000flies_facebook_twitter_google-plus1.jpg

Die dramatische Nachrichtenlage mit diversen Anschlägen und Amokläufen hat die Social-Media-Interaktionen der deutschsprachigen Nachrichten-Websites kräftig angekurbelt. Die meisten großen Angebote wie Bild, Spiegel, Welt und andere waren bei Facebook, Twitter und Google+ im Juli so erfolgreich wie seit Januar nicht mehr.

Anzeige

So steigerte sich Bild erstmals seit Januar auf mehr als 3 Mio. Likes und Shares, Spiegel Online kam erstmals seit Januar auf mehr als 2 Mio. Flies. Dennoch fiel SpOn wie auch Die Welt wieder hinter Focus Online zurück, das sich stärker steigerte als die beiden Konkurrenten.

Die größten prozentualen Zuwächse verzeichnen im Vorderfeld des Likemedien-Rankings von 10000 Flies RTL Next mit einem Plus von über 80%, sowie N24 und die Huffington Post mit einem von jeweils mehr als 50%. N24 sprang dadurch von 12 auf 7, die HuffPo sogar von 20 auf 12. 10000 Flies wertet täglich – bzw. mit dem kostenpflichtigen 10000 Flies Pro auch in Echtzeit – die Social-Media-Interaktionen aller Inhalte aus, die auf Tausenden wichtigen deutschsprachigen Online-Magazinen, News-Websites, Fachmedien, Blogs, etc. veröffentlicht werden. Einmal monatlich entsteht daraus zusätzlich das Likemedien-Ranking.

Plätze verloren haben diesmal vor allem Heftig, das nach dem Relaunch und der Änderung der URL auf heftig.de nicht so recht auf die Beine kommt, sowie Promiflash, das im Juni von Daniela Katzenbergers Hochzeit profitiert hatte und nun wieder auf ein Normalmaß zurück geschrumpft ist. Bunte.de legte auf Platz 19 hingegen mehr als 70% zu – u.a. mit der Bundespräsidenten-Kandidatur von Richter Alexander Hold, die dem Magazin mehr als 12.000 Flies bescherte.

Abseits der Top 20 verzeichneten noch goal.com, SportBild.de, die Ruhr Nachrichten (vor allem mit BVB-News), die Berliner Zeitung, Antenne Bayern und Webfail Wachstumsraten von mehr als 50%. Die Abendzeitung steigerte sich sogar um mehr als 100% und kehrte auf Platz 69 in die Top 100 zurück. Der Amoklauf von München hat hier natürlich eine Rolle gespielt. Erstmals in unserer Top 100 dabei sind das Humor-Angebot Webfail und das Magazin mein schöner Garten.

Die komplette Top 100 finden Sie bei 10000 Flies – die Top 20 hier:

Top 20: deutschsprachige Medien nach Social-Network-Resonanz
Juni Website Flies Juli 2016 vs. Juni
1 1 Bild 3.317.920 1.002.896 43,3%
2 4 Focus Online 2.096.038 400.747 23,6%
3 2 Spiegel Online 2.049.946 181.807 9,7%
4 3 Die Welt 1.972.648 238.198 13,7%
5 7 RTL Next 1.622.852 725.874 80,9%
6 5 sport1 1.326.934 295.381 28,6%
7 12 N24 1.114.947 372.411 50,2%
8 10 Der Postillon 1.083.362 263.055 32,1%
9 8 Kronen Zeitung 1.027.049 156.589 18,0%
10 11 n-tv 945.049 192.370 25,6%
11 14 Süddeutsche.de 803.704 105.419 15,1%
12 20 The Huffington Post 792.588 265.550 50,4%
13 15 LikeMag 775.466 90.350 13,2%
14 9 Heftig 774.772 -47.735 -5,8%
15 13 oe24 751.273 37.880 5,3%
16 16 Zeit Online 748.451 129.679 21,0%
17 6 Promiflash 676.466 -326.363 -32,5%
18 17 Frankfurter Allgemeine 630.194 53.334 9,2%
19 31 Bunte.de 575.956 241.880 72,4%
20 21 Mopo24 526.801 33.193 6,7%
*: Likes, Shares und Kommentare für Artikel bei Facebook, Likes und Shares für Artikel bei Twitter, +1-Klicks und Shares bei Google+
Daten-Quelle: 10000Flies.de / Tabelle: MEEDIA

Offenlegung: Ich, MEEDIA-Autor Jens Schröder, bin Mitbetreiber von 10000 Flies.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige