Anzeige

Von der Foto-Lovestory bis zum Diekmann-Cover: Bravo wird 60 und twittert Perlen aus dem Print-Archiv

Marc-de-Laporte-Bravo.jpg

60 Tage Zwitscher-Unterhaltung für Nostalgiker: Die Bravo wird 60, und passend dazu wird die Jugendmarke 60 Tage lang über einen Twitter-Kanal an alte Highlights erinnern. „Ob Dr Sommer, Bravo-Otto, die Foto-Lovestory oder den Starschnitt. Das alles gäbe es ohne die Bravo nicht“, so Geschäftsführer Marc de Laporte. Die kulturellen Fundstücke aus dem Archiv des Ever-Teens sind durchaus reizvoll.

Anzeige
Anzeige

„Jeder in Deutschland kann mit der Bravo was anfangen. Wir sind fast alle mit ihr aufgewachsen“, begründet Bravo-Macher de Laporte die Aktion. Natürlich hat die Bravo der Kinder 60er- oder der 80er-Jahre schon lange nichts mehr mit der Version aus dem Jahr 2016 gemein. „So wie sich aber auch die Jugendkultur ständig ändert, wandelt sich auch die Bravo. Aus dem einstigen Print-Produkt ist längst ein Social-Magazine geworden, dessen Präsenz weit über das Heft und den Onlineauftritt hinausgeht“, sagt de Laporte. „In den sozialen Netzwerken gehören wir zu den stärksten Medien-Marken überhaupt. Deshalb haben wir uns auch überlegt, dass wir den 60. Geburtstag mit einer besonderen Twitter-Aktion feiern wollen.“

Mehrmals pro Tag wollen die Münchner nun über kurze Twitter-Happen – unter 60JahreBRAVO – an unvergessliche Momente und peinliche Ausrutscher erinnern. So erfahren die Follower in den kommenden Wochen, dass…

… die erste Frau an der Spitze der Bravo Lieselotte Krakauer war. Sie hatte diese Position auch am längsten von allen Chefredakteuren inne: Über 13 Jahre von 1959 bis 1972.

…die erste farbige Foto-Lovestory aus dem Jahr 1988 stammt und den schmissigen Titel trug: „Schade, dass er Lehrer ist“.

Bravo Text 2

…der Moderator Dieter Heck 1965 seinen zweiten Vornamen „Thomas“ via Bravo-Aufruf („Junger Mann sucht neuen Namen“) bekommen hat.

Bravo Text

Anzeige

….Selena Gomez der Star mit den meisten Titelbildern ist. Seit 2009 schaffte sie es 60 Mal auf das Cover.

Bravo Cover Selena Gomez Text
… die Backstreet Boys die Boyband mit den meisten Cover-Einsätzen sind. Insgesamt kamen sie auf 46 Titelseiten.
04_1996_bravo

… die Village People den Rekord für die meisten Einzelteile eines Starschnitts halten. Das Poster der „YMCA“-Sänger bestand aus 53 Teilen, die auf 25 Ausgaben verteilt waren.

__bravo_starschnitt_069_village_people_1979_1024

….es auch Kai Diekmann einmal auf das Cover der Jugendzeitung schaffte. Zusammen mit Miley Cyrus. Allerdings kam seine Titelseite nie in den Handel, sondern war ein Geschenk der Redaktion zu seinem 50. Geburtstag.

Bravo Cover Kai Diekmann Text

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich finde es traurig, wie sich die Bravo zurückentwickelt hat. Auf dem Flohmarkt habe ich gesehen, dass die früher beim Bodycheck nackte 16- bis 20-Jährige gezeigt haben, mit denen man sich vergleichen konnte, um zu sehen, dass mit einem alles normal ist. Ich fand die Idee sehr gut. Jetzt zeigen die da nur noch Erwachsene. Wie soll ich mich denn mit 25-Jährigen vergleichen?

    Ich habe recherchiert: Die Bravo hat 16 Jahre lang die Altersgrenze 16 für den Bodycheck gehabt, und gesetzlich wäre es immer noch erlaubt, auch 16- und 17-Jährige zu zeigen; seit letztem Jahr wird es nur härter bestraft, wenn die Unterschrift der Eltern fehlt.

    Also habe ich bei „Dr. Sommer“ nachgefragt, was das soll. Die haben erst so getan, als wären sie meiner Meinung, und würden darüber nachdenken, auch wieder 16- und 17-Jährige zu zeigen, geändert hat sich aber nichts. Jetzt antworten sie mir einfach nicht mehr.

    Darum habe ich eine Unterschriftenaktion unter Change.org gestartet, Suchwort „Sexualaufklärung“, damit die Bravo die Altersgrenze für den Body-Check wieder auf 16 Jahre setzt, weil ich es leid bin, mich mit viel älteren Männern zu vergleichen. Da bekommt man doch nur Minderwertigkeitskomplexe.

    Bitte helft mit, die Bravo wieder zur Vernunft zu bringen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*