Anzeige

Von Bauer zu Funke: Bianca Pohlmann wird Verlagsleiterin von Bild der Frau

Bianca Pohlmann (Foto) kümmert sich ab 1.September um die BdF-Markenfamilie
Bianca Pohlmann (Foto) kümmert sich ab 1.September um die BdF-Markenfamilie

Die Bild der Frau bekommt eine neue, aber altbekannte Verlagsleiterin: Bianca Pohlmann wird am 1. September die Leitung der BdF-Markenfamilie übernehmen. Das meldet die Funke Mediengruppe. Bereits von Mitte 2009 bis Anfang 2014 war die 39-Jährige verantwortlich für die Frauenzeitschrift, damals aber noch bei Axel Springer.

Anzeige
Anzeige

Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer der Funke Mediengruppe, freut sich daher, „eine Expertin auf dem Gebiet der Frauenzeitschriften“ zurückzugewinnen.

Pohlmann begann ihre Karriere bei Springer. So war sie unter anderem Assistentin und später Büroleiterin des Vorstandes für Zeitschriften und Internationales, fungierte als stellvertretende Gesamtanzeigenleiterin der Zeitschriften und übernahm die Funktion der stellvertretenden Verlagsleiterin in der Verlagsgeschäftsführung der Frauen- und Lifestyle-Medien. Schließlich wurde sie zur Verlagsleiterin Bild der Frau und Frau von Heute berufen. Im Februar 2014 wechselte sie dann das Medienhaus, seither ist sie bei der Bauer Media Group für die People- und Lifestyle-Magazine verantwortlich.

Anzeige

Bianca Pohlmann soll sich nicht nur um die Belange der Bild der Frau, sondern auch um deren Sonderprodukte und die Verleihung der Goldenen Bild der Frau kümmern – eine Auszeichnung des Blattes, die jedes Jahr an „fünf besondere Frauen, die sich ehrenamtlich engagieren“ geht.

Detlef Tyra, bislang Verlagsleiter der Marke, wird das Unternehmen verlassen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*