buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Neue Game of Thrones-Folge „The Door“ nach Panne bei HBO schon vor TV-Ausstrahlung im Netz ein Renner

Game of Thrones: Liebling von Millionen Serienfans – und Raubkopierern in aller Welt
Game of Thrones: Liebling von Millionen Serienfans – und Raubkopierern in aller Welt

HBO leaks: Die fünfte Folge der sechsten Staffel von Game of Thrones war am Sonntag stundenlang online. Grund dafür war eine Panne beim Kabelsender selbst: Dessen skandinavisches Tochterunternehmen HBO Nordic hatte die Episode versehentlich einen Tag zu früh ins Netz gestellt. Als der Fehler auffiel, war es schon zu spät – und die Folge "The Door" längst ein Renner auf den Piraten-Portalen.

Anzeige
Anzeige

Bereits in den vergangenen Jahren waren die jeweils aktuellen Staffeln der Erfolgsserie „GoT“ die mit großem Abstand meist raubkopierte Sendung im Internet. Vor der aktuellen Staffel änderte daraufhin HBO seinen Veröffentlichungsmodus, verzichtete auf Pressevorführungen und schaltet die neuen Folgen stets zur gleichen Zeit in 170 Ländern live.

Durch die Panne bei HBO Nordic war die für heute Abend, 21 Uhr MESZ, vorgesehene Folge für Zuschauer in Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland einen ganzen Tag früher zu sehen. Offensichtlich hatte ein Techniker das Datum für die Freischaltung verwechselt. Raubkopierer nahmen die Einladung dankend an und verbreiten die Episode inzwischen sogar in Full HD. Schon vor dem Start der sechsten Staffel waren die ersten vier Folgen im Internet „geleaked“ worden – allen Sicherheitsvorkehrungen des US-Senders zum Trotz.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*