buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Böhmermanns Wunsch ging nicht in Erfüllung: Didi Hallervorden hat schon wieder einen Protestsong aufgenommen

Didi Hallervorden nimmt sich nach Erdogan Angela Merkel vor …
Didi Hallervorden nimmt sich nach Erdogan Angela Merkel vor ...

Der letzte Wunsch von Jan Böhmermann vor seiner Medienpause geht nicht in Erfüllung. Dieter "Didi" Hallervorden ("Palimm, Palimm") hat schon wieder einen "Protestsong" in Sachen Schmähgedicht aufgenommen. Nach dem schon unsäglichen "Erdogan, zeig mich an", dichtet "Didi" jetzt "Merkel - zu allem bereit".

Anzeige
Anzeige

Textprobe: „Sie schon früher gut taktiert. Und danach auf Jungfrau Maria gemacht und uns jetzt ein Stückchen Scharia gebracht, Schariahaa light. Scharia light – immer bereit.“ So schauerlich geht es weiter. Das Liedchen ist in der Tat noch schlimmer, als das schon schreckliche „Erdogan, zeig mich an„.

Jan Böhmermann schrieb bei Facebook in der Ankündigung seiner Medienpause:

Darüber hinaus ist die Redaktion davon überzeugt, dass ein weiterer Song von Dieter „Didi“ Hallervorden zum Thema unbedingt zu verhindern ist. Das, und darin sind sich hier alle einig, MUSS oberste Priorität haben!

Anzeige

Ein Wunsch, der leider nicht in Erfüllung ging.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Es ist nun nachdem es nicht mehr möglich ist Firmen zu kritisieren (TTIPP) auch nicht mehr möglich Gerechtigkeit anzuprangern. Eigentlich sollte es umgekehrt sein in der Reihenfolge.

  2. Lauter abstürzende Trittbrettfahrer… Böhmermann… Didi… Kalkofe…
    Extra-dry ist schuld, dass die sich jetzt alle -aus Eifersucht selbst blamieren.

    1. Ich fand Böhme Mannschaft Gedicht zwar auch weit unter der Gürtellinie. Bis heute habe ich es nicht zu Ende gehört. Trotzdem finde ich Merkels Reaktion total daneben. Wir haben nun mal hier,in unserem Land, das Gesetz der Meinungsfreiheit- das darf auch ein Herr Erdogan nicht einschränken. Und wenn es doch so schlau und richtig von Merkel gewesen ist,Erdogan Recht zu geben,warum hat sie dann nicht die türkische Presse verklagt?dort wurde Merkel als zweiter Hitler auf den Titelseiten gezeigt. Also doch nur kuscheln vor dem türkischen Diktator

  3. Mich friert…. Was ist in diesem unseren Land eigentlich los? Ich bin ja wahrlich ein großer Fan von guter Satire, immer gewesen.
    Das Schmähgedicht von Herrn Böhmenmann in satirisch „geniale“ Sphären zu erheben ist allerdings eine Absurdität ersten Grades – für Böhmermann in die Bresche zu springen ein „gespielter Witz“ (um es mit Didis Worten von 1973 zu sagen) …

    Ich bin ehrlich gesagt frog darüber, dass mal einem dieser rotzfrechen Satire-Comedy-Yuppies die gelbe Karte gezeigt wird… dieses Land und seine Künstler UND „Satiriker“ haben stellenweise jeden Anstand verloren und verstecken sich regelmäßig hinter ihrer Meinung- und Pressefreiheit – wie ein pöbelndes und popelndes Schulkind hinter Mami und dem großen Bruder… ich kann es nicht mehr sehen und hören….! Dass Satire zum Teil am untersten Level jeder Erträglichkeit und Intelligenz angekommen ist scheint niemanden zu interessieren… Hinter dieser Fassade darf jeder die größte Scheisse fabrizieren ohne Sanktionen zu befürchten,…. frei nach dem Motto, „Ist´s dir zu hart, bist du zu dumm“!
    Sobald ein Kalkofe in einem politischen Zusammenhang das Wort „Eier“ nur in den Mund nehmen darf scheint ihm schon einer abzugehen…. die sind alle „sooooo locker“ und „echt coooool“ und abgebrüht unsere politisch engagierten Denker und „Satiriker“ – alles nur noch peinlich…

    Und jetzt auch noch Pallim-Didi… Bei solchen hirnlosen und geistig verarmten Pseudo-Intellektuellen lohnt sich evtl. doch mal der vage Gedanke die Meinungsfreiheit in diesem Land neu zu überdenken und nicht jeder Gurke ein „Recht“ auf Schwachsinn einzuräumen… Eine Zumutung seid ihr – alle miteinander….!

    1. Schon mal auf die Idee gekommen den Fernseher einfach auszuschalten?
      Nein, dann lieber das Böhmermann Gedicht bis zu ende ansehen.danach nochmal im Internet googlen, um im Anschluß eine Einschränkung der Meinungsfreiheit zu fordern.Ich fand das Gedicht übrigens auch schlecht und hab einfach weggeschaltet.Trozdem kann ich jedem der einem Herrn Erduan, der in seinem Land die Rechtsstaatlichkeit mit Füßen tritt,ein Mitspracherecht, wer bei uns was sagen darf, nur zu rufen : selber Gurke, und ich muss mich an dieser Stelle sehr zurückhalten, um keine deutlicheren Worte zu gebrauchen.

    2. Schon mal auf die Idee gekommen den Fernseher einfach auszuschalten?
      Nein, dann lieber das Böhmermann Gedicht bis zu ende ansehen.danach nochmal im Internet googln , um im Anschluß eine Einschränkung der Meinungsfreiheit zu fordern.Ich fand das Gedicht übrigens auch schlecht und hab einfach weggeschaltet.Trozdem kann ich jedem, der einem Herrn Erduan, der in seinem Land die Rechtsstaatlichkeit mit Füßen tritt,ein Mitspracherecht , wer bei uns was sagen darf, zugestehen will, nur zu rufen : selber Gurke, und ich muss mich an dieser Stelle sehr zurückhalten, um keine deutlicheren Worte zu gebrauchen.

      1. „Deutliche Worte“ scheinen irgendwie gerade en vogue zu sein…zur Not ist es Satire…
        Dass es jetzt ausgerechnet ein Erdogan sein muss, der dieser kläglichen Satire mit dem Dampfhammer droht mag mit Sicherheit politische Gründe haben, – das will ich nicht bestreiten.
        Aber es geht hier nicht um mögliche politische Signale von Frau Merkel in Richtung eines Herrn Erdogan der selbst unbestritten eine Menge Dreck am Stecken hat. Frau Merkel hat das einzig Richtige getan. Ein Fall für die Gerichte – nicht mehr und nicht weniger.
        Außerdem – was ist denn das für ein Rechtsverständnis?! Anklagen darf nur der, der eine weisse Weste trägt – ansonsten hat er das Recht verwirkt, Rechte in Anspruch zu nehmen….das ist doch mittelalterlich!

        In diesem Land kann der übelste Ganove mit einer Latte an Vorstrafen genau die gleichen Delikte zur Anzeige bringen, die er selbst verübt hat… So ist das nun mal… Den schickt niemand nach Hause und sagt „Hey, Du bist ja auch nicht ganz ohne, deswegen musst DU Dir das leider gefallen lassen. Deine Anzeige nehmen wir nicht auf…“ Das ist kompletter Schwachsinn! Wenn Merkel in dieser Liga kicken würde, dann Gute Nacht!

        Frau Merkel macht alles richtig! Herr Erdogan wird durch den Ausgang dieser Sache noch genug Aufklärung in Sachen Demokratie, Meinungsfreiheit und Gewaltenteilung zuteil….keine Sorge!
        Und der Spezies von arroganten ehemaligen Schülerzeitungrebellen wie Herrn Böhmermann tut ein Schuss vor den Bug auch mal gut.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*