myPG: Klambt launcht Programmguide für Online-Videos

Ingrid Rose macht das neue digitale Video-Programmie
Ingrid Rose macht das neue digitale Video-Programmie

Die Mediengruppe Klambt sieht einen Markt für einen redaktionellen Online-Video-Guide und launcht die App myPG, auf der das "riesige Angebot" an Bewegtbild einen "qualitativen Filter" durchlaufen soll. Ein Team aus Redakteuren und "assoziierten Scouts" soll die Videos "aller relevanten Plattformen" für die App kuratieren wie auch rezensieren.

Anzeige

myPG wird redaktionell von Ingrid Rose, Gründungschefredakteurin und Herausgeberin von In, verantwortet. Die App soll es für iOS und Android geben und die Videos der nicht näher genannten Plattformen über einen eigenen Player abspielen. In verschiedenen Rubriken sollen die Videos auch rezensiert werden.

Eine Videosuche über Algorithmen liefere „vielfach nur Frust“, erklärt Rose. „Dies war für uns der Ansatz, mit unserer Redaktion und myPG einen völlig neuen Weg zu gehen.“ Das Angebot richte sich an die Generation „Connected“, erklärt Ralf Meyke, Geschäftsführer der Klambt Programmzeitschriften. „Mobile Devices, digitale Plattformen und Online-Videos sind täglicher Bestandteil ihres Lebens. Doch da diese Generation voll im Berufsleben steht, ist Zeit ein wertvolleres Gut“, so Meyke weiter. Der redaktionell ausgewählte Content soll somit ein Qualitätsmerkmal sein und dem Nutzer die relevantesten Inhalte präsentieren.

Finanzieren soll sich myPG über Werbeeinnahmen. Die App biete Kunden „vielfältige“ Vermarktungsmöglichkeiten wie Video Performance Push Maßnahmen, Content Marketing oder die klassische Displayvermarktung.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige