Snapchat-Konter: Instagram verlängert Videos auf 60 Sekunden

Instagram.jpg

Tech Nach dem Aufschrei um die kommenden Veränderungen im Newsfeed spendiert Instagram Nutzern mehr Freiheit beim Posten von Videos. Statt bisher nur 15 Sekunden können Instagrammer nun Video bis zu einer Minute posten. Künftig gibt es für iOS-Nutzer außerdem die Möglichkeit, Videos aus mehreren Clips zusammenzustellen. Die Motivation der Video-Initiative scheint klar: Eine Alternative zur boomenden Schnipsel-Video-App Snapchat anzubieten.

Werbeanzeige

Die Verunsicherung über die kommenden Veränderungen in Instagrams Newsfeed, der künftig algorithmisch angeordnet wird, ist weiter groß. Nach der Flut an Nutzerbeschwerden äußerte sich Instagram und versprach, dass sich erstmal nichts ändere.

Doch das war nur der erste Teil der (Krisen-)Kommunikation. Der zweite lautet bekanntlich in bester Mad Men-Manier: Wenn Dir nicht gefällt, was gerade gesagt wird, ändere die Unterhaltung.

Und das funktioniert bekanntlich immer am besten mit einem Update, das allen gefällt. Pünktlich zu Wochenbeginn teilt Instagram nun mit, dass sich Nutzer auf neue Optionen beim Posten von Videos freuen können:

In den letzten sechs Monaten ist die Zeit, in der Videos auf Instagram angeschaut werden, um über 40 % gestiegen. Und wir entwickeln uns ständig weiter. Deshalb wirst du bald die Möglichkeit haben, deine Geschichte in einem bis zu 60 Sekunden langen Video zu erzählen. Längere Videos ermöglichen eine größere Vielfalt an Geschichten von deinen Lieblingskonten – du kannst zum Beispiel Selena Gomez (@selenagomez) und ihre Freunde Backstage besuchen oder dir das neueste Make-up-Tutorial von Beauty-Experte Bretman Rock (@bretmanrock) ansehen. Auf iOS bringen wir außerdem die Möglichkeit zurück, Videos aus mehreren Clips aus deinen Aufnahmen zu erstellen. Weitere Informationen zu Multi-Clip-Videos auf iOS findest du im Hilfebereich von Instagram. Wir beginnen heute mit der Einführung längerer Videos auf Instagram. Diese Funktion wird innerhalb der nächsten Monate allen Nutzern zur Verfügung gestellt. Multi-Clip-Videos sind ab dieser Woche mit Version 7.19 von Instagram für iOS im Apple App Store verfügbar.

Ein von Instagram auf Deutsch (@instagramde) gepostetes Video am

Und zwar gleich doppelt: Einerseits wird es bald möglich sein, bis zu 60 Sekunden lange Videos zu teilen – bisher waren es nur 15 Sekunden. In den nächsten Monaten soll diese Möglichkeit für alle Länder ausgerollt werden.

Instagram begründet den Schritt mit dem wachsenden Interesse an Bewegtbild-Posts: „In den letzten sechs Monaten haben die Menschen auf Instagram um 40 Prozent mehr Zeit damit verbracht, Videos auf Instagram anzuschauen“, teilt die Facebook-Tochter mit.

Multi-Clip-Videos: Konter auf Snapchats boomende Schnipsel-Videos

Doch Videos sollen nicht nur  länger, sondern auch kreativer werden. Apple-Nutzer bekommen dafür schon ab dieser Woche die mit dem Update auf die Instagram-Version 7.19  die Möglichkeit, Videos aus mehreren Clips zusammenzustellen.

Die sogenannten Multi-Clip-Videos dürften mit der längeren Video-Option als Konter auf die wachsende Popularität von Snapchat zu verstehen sein. Das boomende Start-up gewinnt mit seinen Schnipsel-Videos vor allem unter Teenagern und Millennials immer mehr an Beliebtheit und wird zunehmend als Instagram-Rivale betrachtet.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige