Hybrid aus Frauen- und Stadtmagazin: Mrs.City kommt in den Handel

Die aktuelle Ausgabe der Hamburger Zeitschrift Mrs.City
Die aktuelle Ausgabe der Hamburger Zeitschrift Mrs.City

Publishing Bislang ist das Hamburger Frauenmagazin Mrs.City kostenlos erhältlich, seit dem gestrigen Montag liegt der Titel jedoch zu einem Startpreis von 1 Euro an Presseverkaufsstellen der Hansestadt. Mrs.City ist bereits im März 2015 als Hybrid aus Frauen- und City-Magazin gestartet, das sowohl über internationale Mode-, Beauty- und Lifestyle-Themen berichtet wie über Trends und Events in und um Hamburg.

Werbeanzeige

„Unsere Welt wird immer globaler. Gerade in Trend- und Lifestyle-Fragen schauen wir alle gespannt nach London, Paris oder New York und verlieren dabei oft aus dem Blick, was eigentlich gerade direkt bei uns vor der Haustür passiert“, so Chefredakteurin Nadja Schaer, die zuvor Textchefin bei Bauers InTouch war und Mrs.City im Eigenverlag vertreibt. „Mit Mrs.City wollen wir die Trends wieder näher zu uns holen und für unsere Leserin erlebbar machen.“

Das zweimonatlich erscheinende Magazin hat eine Druckauflage von 25.000 Exemplaren. Online ist das Magazin über den digitalen Abo-Service Readly verfügbar. „Wir haben uns ein Jahr Zeit genommen, unser Magazinkonzept zu testen und zu optimieren“, so die Chefredakteurin zur Entscheidung, Mrs.City jetzt auch in den Handel zu bringen

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige