Bertelsmann verlängert Vertrag mit CEO Thomas Rabe und bekommt neuen Finanzvorstand

Bertelsmann-CEO Thomas Rabe (l.) verlängert, CFO Bernd Hirsch kommt neu
Bertelsmann-CEO Thomas Rabe (l.) verlängert, CFO Bernd Hirsch kommt neu

Thomas Rabe bleibt nach Auslaufen seines aktuellen Vertrages Ende 2016 für fünf Jahre weitere Jahre Vorstandschef bei Bertelsmann. Rabe und der Aufsichtsrat haben seinen CEO-Vertrag entsprechend verlängert. Den Job als Finanzvorstand gibt Rabe ab an Bernd Hirsch, der zum 1 April als neuer Chief Financial Officer nach Gütersloh kommt.

Anzeige

CEO Rabe hatte den Job als Finanzvorstand übergangsweise mit erledigt. Rabes Vertragsverlängerung wird ab Ende 2016 wirksam (solange läuft noch sein bisheriger Vertrag). Bertelsmann-Aufsichtsratschef Christoph Mohn bezeichnete die Vertragsverlängerung in einem internen Schreiben an die Mitarbeiter „ein bedeutendes Element der Kontinuität bei Bertelsmann“.

In der Tat kann man bei Bertelsmann mittlerweile schon von der Ära Rabe sprechen. Seit Januar 2012 ist Rabe dort als CEO im Amt. Vorher war er seit 2006 Bertelsmann-Finanzvorstand und von 2000 bis Ende 2005 Finanzvorstand bei der mehrheitlich zu Bertelsmann gehörenden RTL Group. Wenn seine aktuellen Verträge 2021 dann auslaufen, wird er zehn Jahre als Vorstandschef im Amt sein. Um einen Bertelsmann-Vorstandschef zu finden, der ähnlich lange das Unternehmen prägte, muss man schon bis zu Mark Wössner zurückgehen, der das Haus von 1983 bis 1998 führte.

Bertelsmann befinde sich schon seit längerer Zeit in einem Transformationsprozess, so Mohn in seinem Mitarbeiter-Schreiben weiter: „All das hat Bertelsmann verändert und gestärkt, was sich nicht zuletzt in den jüngsten, deutlich gesteigerten Ergebnissen von Bertelsmann niederschlägt. Thomas Rabe hat den Transformationsprozess maßgeblich geprägt. Wir werden noch einige Jahre diesen Transformationsprozess vorantreiben, wobei wir viele der strategischen Leitplanken und Ziele klar entwickelt haben und nun schwerpunktmäßig in einer Phase der kontinuierlichen Umsetzung sind.“

Der neue Bertelsmann-CFO Bernd Hirsch, 45, war zuletzt als Finanzvorstand für den global tätigen Duft- und Geschmackstoffhersteller Symrise AG tätig. Vorher war Hirsch sieben Jahre lang bei der Carl Zeiss Gruppe.

(swi)

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige