buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Richtig eklige Seife, wie im Knast“ – Kim Gloss packt Insider-Facts übers Dschungelcamp aus

Die einzige, die sie 2012 im Dschungelcamp nackt gesehen habe, sei Micaela Schäfer gewesen, sagt Kim Gloss
Die einzige, die sie 2012 im Dschungelcamp nackt gesehen habe, sei Micaela Schäfer gewesen, sagt Kim Gloss

Kim Gloss, Dschungelcamp-Teilnehmerin und Zweitplatzierte aus Staffel 6 im Jahr 2012 (Siegerin: Brigitte Nielsen) hat vor dem Start der aktuellen Staffel zehn Insider-Facts zum RTL-Dschungelcamp bei YouTube veröffentlicht. Die Facts bieten einen amüsanten bis interessanten Blick hinter die Kulissen.

Anzeige
Anzeige

So berichtet Kim Gloss beispielsweise, dass es sich bei dem Klo im Camp um ein schnödes Plumpsklo handelt, dessen Eimer jeden Tag von den Kandidaten geleert werden muss. Ziemlich eklig. Auch die Tiere im Camp machen den Teilnehmern zu schaffen. Kim Gloss berichtet von Blutegeln, die sich regelmäßig an ihr festsaugten. Die Insassen wurden mit Sprays ausgerüstet, die halfen, dass sich die Egel wieder lösten.

Rund ums Camp seien Ranger in den Büschen platziert, die aufpassen, dass keine gefährlichen Tiere ins Camp gelangen. Mit den Kandidaten sprechen dürfen die Ranger aber nicht. Waschen konnte man sich nur in dem Tümpel, der auch im TV zu sehen ist und der von Ratten, Spinnen und anderem Getier bevölkert sei. Zum Waschen gebe es nur eine „richtig eklige Seife, wie im Knast“. Auch die Zahnpasta habe „eklig geschmeckt, nach Ringelblume“.

Kim Gloss sagt aber auch, die Erfahrung im Camp sei „irgendwie schön“ gewesen und sie würde es wahrscheinlich auch noch einmal machen.

Anzeige

Hier das Video mit allen zehn Dschungel-Facts von Kim Gloss:

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Diese arrogante Ziege Nathali musste raus!!!!
    BrgittevNielsen istvsehrcschwach!!!! Bringt nichts.
    Ebenso diese dunkelhaarige Junge nur hübsche
    Thorsten ist ganz interessant und macht die Prüfungen gut
    Meneres fällt nicht weiter auf.
    Ganz gut ist Sophia!!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*