Anzeige

Über diese #Ibes-Kandidaten spricht das Web: Helena Fürst vor David Ortega und Menderes

Menderes (l.), David Ortega, Helena Fürst: Über diese drei spricht das Web
Menderes (l.), David Ortega, Helena Fürst: Über diese drei spricht das Web

Das Dschungelcamp ist nicht nur ein Quotenbringer, sondern im Social-Web auch ein echter Buzz-Star. Bis auf den „Tatort“ fesselt wohl kaum ein TV-Event mehr die Twitter-Welt, als der jährliche Australien-Aufenthalt von einem Dutzend Z-Promis. Die Hamburger Monitoring-Experten von DataChamp24 haben das Web-Gesprächsaufkommen der ersten drei Tage analysiert. Das überraschende Ergebnis: Über keinen Teilnehmer wird mehr diskutiert, als über Helena Fürst.

Anzeige
Anzeige

Streng genommen überrascht das Resultat natürlich nur so halb. Denn immerhin wird die TV-Anwältin ständig von den Zuschauern in die Dschungelprüfungen gewählt. Doch was die Menschen vor den TV-Geräten und Computer-Tatsturen so an der Frau mit den Zöpfen fasziniert, ist noch immer unklar.

Geht es nur nach dem Unterhaltungswert oder der Sendezeit, die die Produktion den einzelnen Teilnehmern einräumt, dürfte die Anwältin der Armen kaum ein so starkes Gesprächsthema sein. Selbst ein tieferer Blick in die Daten liefert keinen gänzlichen Aufschluss. Denn sie zeigen, dass lediglich 14 Prozent aller Äußerungen positiv, aber auch nur zehn Prozent negativer Natur waren. Der Rest spricht neutral über Fürst.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen David Ortega und Menderes Baci. Für Fürst maßen die Hamburger 9.632 Gespräche, für Ortega 8.659 und für Menderes schon nur noch 5.652. Überraschend ist das schwache Abschneiden von Thorsten Legat auf Platz sechs mit 3.843 Gesprächen oder auch von Brigitte Nielsen (1.328) als Letzte des Rankings.

Anzeige

Das Ergebnis im Detail:

  1. Helena Fürst 9.632
  2. David Ortega 8.659
  3. Menderes Bagci 5.652
  4. Sophia Wollersheim 5.123
  5. Gunter Gabriel 4.316
  6. Thorsten Legat 3.843
  7. Rolf Zacher 2.958
  8. Nathalie Volk 2.550
  9. Jenny Elvers 2.160
  10. Jürgen Milski 1.681
  11. Ricky Harris 1.552
  12. Brigitte Nielsen 1.328

Insgesamt wurden für die drei Sendungen über 25.000 Beiträge von einzelnen Autoren registriert. Das sorgte für eine Gesamtreichweite von über 106 Millionen Social-Media-Kontakten. „Über 25.000 Nennungen zum IBES-Auftakt ist ein absoluter Spitzenwert und macht das Dschungelcamp zum Buzz-Star. Im Vergleich dazu konnten andere TV-Ereignisse wie z.B. Stefan Raab’s letzte „TV total“-Sendung (#raabschied) nur 8.000 Nennungen zur Spitzenzeit erzielen“, kommentiert der DataChamp24-Chef Sten Franke.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*