Kloeppel und Schrowange ziehen nach Australien: RTL startet RTL International für Deutsche im Ausland

„Willkommen zuhause“: RTL will deutsches Fernsehen ins Ausland tragen
"Willkommen zuhause": RTL will deutsches Fernsehen ins Ausland tragen

Fernsehen RTL Deutschland startet am 18. Januar den neuen Sender RTL International in verschiedenen Ländern mit einer Auswahl des RTL-Programms, u.a. "RTL aktuell" und "Alarm für Cobra 11". Zielgruppe sind Touristen, deutsche Auswanderer und Menschen, die Deutsch lernen wollen. Welche Strategie verfolgt RTL? MEEDIA sprach mit Stefan Sporn, Projektleiter RTL International.

Werbeanzeige

Von Thomas Weiß 

Es ist eine überschaubare Marktlücke, trotzdem will RTL sie nicht vernachlässigen. Ein neuer Sender, RTL International, soll jetzt drei neue Zielgruppen erreichen: Deutsche, die im Ausland leben, Urlauber – und Menschen, die Deutsch lernen wollen, auch wenn es das Deutsch aus „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist.

Dazu Stefan Sporn, Projektleiter des Senders: „Nach unseren Recherchen gibt es neun bis zehn Millionen Auslandsdeutsche, die mit Ausnahme in Nord-Amerika und der Deutschen Welle keinen Zugang zu deutschsprachigem Fernsehen haben, das linear ausgestrahlt wird. Das unterscheidet uns Deutsche von vielen anderen Gruppen, etwa Englisch-, Spanisch- oder Französisch-Sprachigen.“

Start des neuen Senders ist der 18. Januar 2016. Am Steuer steht Andre Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung bei RTL. Inhaltlich stellt Klaus Holtmann den Kanal zusammen, der Leiter der digitalen Spartenkanäle RTL Crime, RTL Living und RTL Passion und auch verantwortlich für den Sender GEO Television.

Diverse Formate des Senders werden in HD gezeigt. Die Nachrichten sind live zu sehen, so Sporn: „Das Programm von RTL International soll aktuell sein. Deshalb werden alle News-Sendungen auch live, also zeitgleich zur Ausstrahlung in Deutschland gezeigt.“

Dazu deutsche Serien wie das noch laufende „Alarm für Cobra 11“ und das bereits eingestellte „Doctor’s Diary“. Sporn weiter: „Soaps wie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ werden zu einem Zeitpunkt in der jeweiligen Zeitzone ausgestrahlt, der logisch ist, aber mindestens innerhalb von 24 Stunden nach der Erstausstrahlung in Deutschland liegt. Wir wollen, dass die Menschen, die RTL International im Ausland sehen, mit ihren Verwandten und Bekannten zuhause mitreden können.“

Vor allem RTL-Sendungen werden genutzt, in Ausnahmefällen aber auch andere Formate von Sendern der Gruppe. Sporn: „Im Programm findet sich in weiten Teilen die klassische Programmierung von RTL, wie wir sie kennen. Jeder, der um 20 Uhr im Ausland vor dem TV sitzt, wird ein aktuelles RTL-Format sehen können. Das Programm von RTL International wird lediglich durch wenige Formate von u.a. VOX ergänzt, wie beispielsweise ‚Goodbye Deutschland‘. Das Erfolgsformat passt thematisch einfach sehr gut zur Zielgruppe von RTL International.“

Grob gesagt sind alle Sendungen nicht dabei, die eine aufwändigere externe Lizenzierung nötig machen würden. So wird es keine Formel-1-Live-Bilder geben und auch „Deutschland sucht den Superstar“ wird nicht übertragen, da RTL hier die Lizenz vom britischen ITV übernahm, wo die Vorbild-Sendung unter „Pop Idol“ lief.

Die Lokalfenster von RTL (RTL Nord, West etc.), sonst zeitgleich in den deutschen Regionen ausgestrahlt, werden bei RTL International hintereinander gezeigt

RTL International wird im Pay-TV in einigen Ländern gezeigt, über Kabel, Satellit und IP-TV. Die Regionen: Bislang sind Kanada, das südliche Afrika, Australien, Israel und Georgien dabei. Alle werden mit dem gleichen Stoff beliefert, so Sporn: „Es gibt weltweit EIN Sendesignal für RTL International. Das Problem der unterschiedlichen Zeitzonen wird durch angepasste Programmplanung gelöst. Wir haben dazu drei Prime-Time-Zonen bestimmt: Ostküste Australien, unsere Zeitzone für Europa und das südliche Afrika und die Ostküste Nordamerikas.“

Die Auswahl an Ländern wirkt auf den ersten Blick teilweise exotisch. In Kanada wird er ins Pay-TV-Angebot des Sat-Betreibers Bell aufgenommen. In Australien läuft der Sender über die IP-TV-Box des Anbieters Flip TV. In Südafrika zeigt etwa Deukom RTL International. Stefan Sporn ist sich aber sicher, richtig zu liegen: „Bei der Auswahl der Territorien war für uns wichtig: Wo finden wir die meisten Deutschen? Dazu sollte die technische Infrastruktur passen. Dies ist in weiten Teilen der Welt noch nicht gegeben. In Australien leben gut eine Million Deutsch sprechende Menschen, vor allem in den großen Städten. Unsere Recherchen zeigen: Das könnte ein relevanter Markt für RTL International sein. Im Februar kommen die USA dazu, dort wird RTL International vom Kabelnetzbetreiber Charter Communications aufgenommen. Spätestens im 2. Quartal sollen noch zwei weiteren USA-Partner folgen. Brasilien wird voraussichtlich noch im 1. Quartal 2016 dazu stoßen.“

Die technische und organisatorische Herausforderung, mit diversen Kabel- Satelliten- und IP-TV-Betreiber in exotischen Ländern verhandeln zu müssen, könnte sich aber bald relativieren – dank der Verbreitung von IP-TV-Boxen und Smart-TVs, auf denen der Zuschauer neue Apps laden kann. Sporn: „Voraussichtlich ab März launchen wir eine international über den Apple AppStore und über GooglePlay verfügbare App. Diese wird in vielen Ländern der Welt verfügbar sein. Die Absicht hiermit ist, den Sender auch in Regionen zeigen zu können, die kurz- und mittelfristig nicht mit dem klassischen Plattform-Geschäft erreichbar sind. Dazu gehören u.a. viele Länder des Asia-Pazifik-Raumes. Dazu wird die Homepage von RTL International dann eine neue Oberfläche bekommen. Hier können sich Abonnenten weltweit einloggen und den Live-Stream sehen.“

Konkurrent ProSiebenSat.1 hat bereits vor Jahren den Sender „ProSiebenSat.1 Welt“ gestartet, ihn aber zuletzt auf die Verbreitung in Kanada und USA heruntergefahren.

Große Nutzerzahlen kann RTL also nicht erwarten. Das ist aber wohl auch nicht das Ziel. Schließlich laufen alle ausländischen Angebote im jeweiligen Pay-TV. RTL bekommt je nach Nutzung des Angebots oder Verhandlungsergebnis einen Anteil an den Pay-TV-Gebühren des Anbieters. Bei Abos über App oder Website wird direkt abgerechnet. Das kann sich – in kleinem Maße – rechnen, da keine Eigenproduktion erforderlich und Zusatz-Lizenzen nur eingeschränkt abgeklärt werden müssen. An sich bewegen sich die Sender der RTL Group (RTL, VOX, SUPER RTL etc.) sowieso auf den Bereich Pay-TV zu, die HD-Nutzung der Sendergruppe kostet Nutzern über den Dienst HD+ schon 60 Euro im Jahr. Spartensender wie RTL Crime, RTL Passion etc. sind in Pay-TV-Paketen von Sky u.a. enthalten.

Bleibt der Wermutstropfen, dass „Deutschland sucht den Superstar“ nicht im Programm von RTL International zu sehen sein wird. Dabei hätten doch gerade die Menschen die Deutsch lernen wollen, sich von Dieter Bohlens Feinheiten der Sprache inspirieren lassen können, etwa wenn er neue Sänger kritisiert mit Sprüchen wie: „Das ist kein Auftritt, das ist ein Arschtritt!“

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Alle Kommentare

  1. Leider bekommen wir nur noch RTL International. Unbeschreiblich welch langweiliges, uninteressantes Programm ausgestrahlt wird!
    Wir schauten weder *unter uns* noch *gute Zeiten schlechten Zeiten* an, somit bleibt uns im jetzigen RTL so gut wie nichts mehr, um hinein zuschauen.
    Taeglich schauten wir Programme von RTL an, was wir jetzt unterlassen werden, sollten die Ausstrahlungen nicht um vieles Besser werden.
    z.B. * Stern TV, wer wird Millionaer, gute Spielfilme, sofern es manchmal gab. Extra, Rach der Restaurantpruefer, Deutschland sucht den Super Star,* nur um einige Sendungen zu nennen. Diese scheinen nun alle auszubleiben.
    S E H R S C H A D E ! ! !
    P.S. So werden wir Programme anderer Kanaele anschauen, die uns beim Fernsehen noch Freude bereiten. Gruesse aus Israel

  2. Der neue RTL International hat ein absolute langweiliges und schlechtes Programm. Wo bleiben die folgenden Sendungen?

    *Stern TV, wer wird Millionaer, Extra, Vermisst, Deutschland sucht den Superstar, Christian Rach, andere wirtschaftskritische Sendungen etc, nur um ein paar Sendungen zu nennen.
    *Schlechte Zeiten gute Zeiten , unter uns* haben wir uns nie angeschaut, die werden nun ab heute 18.1. 2016 viele Stunden ihrer Sendezeit ausgestrahlt.

    Fuer den Zuschauer sind das wirklich s c h l e c h t e Z e i t e n ! ! ! ! !

    So werden wir auf andere Kanaele umstellen, da sie mit diesem neuen Kanal und dessen Programm komplet falsch liegen.
    Gruesse aus Israel, Emmanuelle

    1. Wir sind zutiefst enttäuscht und geschockt über den Billig-Ramschsender RTL International, der RTL abgelöst hat. Normalerweise würde ich heute in Südafrika um diese Zeit meine Lieblingssendungen auf RTL anschauen wie „Wer wird Millionär“ usw und nun werden Uralt-Wiederholungen von Soaps gesendet, die ich mir überhaupt nie angeschaut habe. Wie ich dem absolut unsinnigen Programm entnehmen kann geht es in diesem Stil weiter und RTL ist für mich uninteressant geworden und ich werde bestimmt keine Minute auf diesem langweiligen, blöden, unsinnigen Sender mit alten Programmen verweilen. Wer so ein Schrott ins Leben ruft, hat sie wohl nicht mehr alle… insbesondere unter dem Slogan „Noch mehr Heimatgefühl“ – nichts mehr mit „mittendrin statt nur dabei“ sondern „weg von der Heimat – weg vom Fenster“!! Und worüber soll man sich mit Verwandten in der Schweiz nun austauschen??? Was für eine lächerliche Begründung…über den alten Schrott, der vor 3-6 Jahren gesendet wurde? Nachrichten kann man weiss Gott auf jedem anderen Sender auch sehen. Den Aufwand, diesen Sender ins Leben zu rufen, hätten sie sich getrost sparen können. Wir müssen nun das ganze Abonnement bei Deukom überdenken!
      Ich kann Emmanuelle im obigen Kommentar auch in allen Punkten beipflichten – einfach ein völliger Unsinn und überhaupt nicht kundenfreundlich!
      Verärgerte Grüsse aus Südafrika
      Mario

      1. genau so sehe ich es auch , es ist eine schande , diesen sender kann man nicht schauen , nur mist und wiederhohlungen , es ist zum kotzen und fuer sowas soll man noch bezahlen , gebt uns unseren rtl sender wieder zurueck und wir sind alle wieder zufrieden und koennten uns wieder freuen am fernsehen , aber so nicht und nicht mit uns , fuer den mist bezahle ich nichts mehr der programmdirektor soll sich seinen sender einmal anschauen , er muss ja nicht, er hat ja eine riesen auswahl was wir im ausland nicht haben wir wollen rtl zurueck. monika israel

      2. Dem kann ich nur zustimmen!!! Auch wir in Namibia sind total verärgert und können nicht glauben, was RTL mit uns macht. Totaler Schrott!!!

    2. RTL International ist eine Zumutung!! Nicht nur die wichtigsten Sendungen (Sport, Jauch etc.) fehlen und selbst in den Nachrichten gibt es immer wieder schwarze Seiten („für Ihr Land nicht freigegeben“), sondern besonders nervig ist der Trailer mit den Moderatoren. Den verantwortlichen Redakteur sollte man zwingen, täglich seinen eigenen Mist anzusehen.

  3. Wer ein solches Projekt auf die Beine stellt, sollte dazu verdammt werden, sich diesen alten Schrott und die zensurierten Nachrichten täglich anzusehen und merkt dann hoffentlich, was er den Zuschauern hier zumutet… ein blosser, sinnloser Füller eines Senderangebots. Warum so ein absoluter Blödsinn, den weder Schrowange noch Koeppel gutheissen würden.
    Wir müssen unser mikriges Sendeangebot in Südafrika (fünf Sender) ohnehin schon für teures Geld erkaufen (was sie hier als jährliche Kosten für ihre Sender aufführen, bezahlen wir im Monat!!) und nun wird man auch noch mit einem solchen Ramschsender abgespiesen!! Es ist eine ungehörige Frechheit, was einem da zugemutet wird! Alle Begründungen machen absolut keinen Sinn und wer einen solche Quatsch für Deutsche im Ausland ersinnt muss ein Problem mit Auswanderer haben. Da bleibt nicht nur ein Wermutstropfen, sondern eine ganze Menge, da RTL somit inexstent geworden ist!

    1. Ihr habt wenigsten fünf Sender, wir haben nur Drei. Ausser RTL Int. haben wir noch Sat1 und 3Sat. Das wars auch schon. Und RTL kann man scho gar nicht mehr ertragen.

  4. Sehr geehrte Damen und Herren

    Sie können gerne mal RTL International mitteilen das dies nun total bescheuert ist. Abends um 19 Uhr sehen wir hier Guten Morgen Deutschland und Programme wie Das Dschungelcamp, Undercover Boss, Wer Wird Millionär (nur von heute 18. Januar) eigentlich alle Quizsendungen sehen wir jetzt überhaupt nicht mehr? Auch das Ausblenden von Berichten die “für unser Land nicht gestattet sind” kann sich RTL International sparen. Was soll denn das? Dann braucht man auch kein RTL mehr. Da schauen wir uns lieber Sendungen mit Werbung an, denn die meisten Produkte gibt es hier in Namibia auch zu kaufen. RTL International zeigt dann auch noch nur alte Programme, siehe Christopher Posch das gerade läuft (18. Januar 2016 21.45 Uhr!)! Bei Gewinnspielen dürfen/können wir auch nicht mitmachen. Was soll das Ganze?? Selbst in den Nachrichten das Bild ausblenden weil dieses in meinem Land nicht gezeigt werden darf, zeugt von einem nicht zuvor gekannten Schwachsinn und deutet auf Abzocke. Wer kommt nach fast 20 Jahren in denen wir RTL geschaut (und bezahlt) haben, auf solch eine Idee? In deutschen Zeitungen wird leider nur von den Deutschen in Südafrika berichtet, von den paar tausend deutschsprachigen Namibiern und ausgewanderten Deutschen hier redet keiner? Außerdem abonnieren wir die deutschen Fernsehzeitschriften und RTL International ist dort nicht drin. Man hat nicht einmal eine Wochenprogrammvorschau. Die deutschsprachigen in der Gastronomie, die sich hier die deutschen Programme im Pay-TV leisten und um ihren deutschen Gästen etwas Heimat zu bieten, müssen sich dann wegen dieses Schwachsinns noch einiges anhören.
    Man fühlt sich einfach nur ver…….. und keineswegs von RTL für vollgenommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    1. Meine Mutter ist deutschsprachig aufgewachsen, lebt zur Zeit in Israel und verfolgte bisher mit grossem Vergnuegen ihren Lieblingssender RTL. Sie ist fast blind und deshalb kann sie die soaps nicht verfolgen. Ihre Lieblingsprogramme „Wer wird Millionaer“, die Tanzsendung, der Superstar, das alles ist verschwunden.
      Sie ist nun ganz depressiv und meine Bitte ist dass alles zum Alten wird. Der neue Sender ist es wirklich nicht wert verfolgt zu werden. Warum kann nicht alles rueckgaengig gemacht werden, die
      Kommentare sind doch alle negativ. Guenther Jauch ist einer der besten Moderatoren weit und breit, was haben die Zuschauer verbrochen ihn nicht mehr sehen zu koennen? Bitte lesen Sie die Antworten und handeln schnell bis Sie ihre treuen Fernsehfreunde alle verlieren.
      Lidia -Israel

  5. Was Sie da uns verkaufen mit RTL International ist ja volle kacke!!

    Das ist eine absolute frechheit.

    Für wie dumm verkaufen sie eigentlich ihre zuschauer?!

    Uralte beiträge, unzählige wiederholungen und gemäss dem schreiben von RTL International:
    „geniessen sie auch weiterhin unsere news & magazine mit RTL Aktuell….“
    wie denn, wenn zum teil nur der ton gesendet werden darf, ohne bild!

    Das schreiben an die RTL zuschauer ist ja geschrieben von einem medienspezialist
    aus dem letzten jahrhundert!!

    Verschwiegen wird dem zuschauer, was alles nicht mehr gesendet wird auf RTL International!!!!

    Uns Deukom kunden wird mit RTL International nichts neues geboten, sondern ihnen wird etwas weggenommen.
    Hören Sie auf mit diesem scheiss und senden Sie sofort wieder RTL wie wir es wünschen.

  6. Sehr geehrte Damen und Herren.

    RTL International sollte schleunigst wieder durch RTL eersetzt werden, denn das Programm das hier gesendet wird ist veraltert und absolut uninteressant. Wer möchte schon abends Guten Morgen Deutschland sehen und um Mitternacht Punkt 12. Ich finde es auch eine Frechheit dass alleSprtevents nicht mehr zu sehen sind. Da macht es sich RTL ja ganz einfach – für das gleich Geld einfach Schrott und Wiederholungen senden. Jene Personen die die Auswahl treffen sollten sich einmal den ganzen Tag jedes Programm ansehen das so gesendet wird.
    Somit wird RTL für uns uninterressant und somit auch Deukom ein teures Paket wenn nur mehr 5 Sender übrig bleiben.
    Man muss nicht immer etwas Neues erfinden wenn das Alte gut läuft.
    Also weg mit RTL International, das braucht kein Mensch und wieder RTL senden , damit auch alle deutschsprachigen Personen im Ausland wirklich mitder Zeit gehen köennen.
    Mit freundlichen Grüssen

  7. RTL International ist einfach nur lachhaft und hat nichts mit professionellem TV Programm, Programm Management und Unternehmensführung zu tun. Was dem bezahlfernsehen Kunden hier zugemutet wird ist eine Frechheit die in der deutschen Medienbranche Ihres gleichen sucht. Hier wird unter dem Mantel der Internationalität und Kundennutzen dem Kunden dinge angepriesen die diese nicht nachgefragt haben und auch nicht wollen. Allerdings scheint es von Seiten RTL ( international) und den Verantwortlichen diesbezüglich kein Einsehen zu geben. So viel Ingnoranz und Arroganz haben wir selten gesehen. Wie eine solche Entscheidung und auch Programm entstehen konnte ist uns allen ein Rätsel und hat mit einer professionellen Management und Programmgestaltung zum Nutzen der Kunden nichts zu tun. Die Verantwortlichen haben dem Sender einen grossen Imageschaden zugefügt und gehören zur Rechenschaft gezogen. Doch ich vermute darauf werden wir lange warten.

  8. Ich schliesse mich allen bisher geschriebenen Beschwerden ueber den Verlust von RTL zugunsten von RTL International an. Es ist wirklich traurig dass uns nun die besten Sendungen (z.B.Wer wird Millionaer) vorenthalten werden und alle bisherigen Zeiten der Sendungen verschoben und zu unsinnigen Zeiten gezeigt werden.

    Zum Glueck gibt es noch SAT und 3SAT.

    1. Ich schließe mich ebenfalls der vorangegangenen Kritik an. RTL International ist furchtbar, veraltet und nicht mehr aktuell, wenn es im Ausland ankommt.

  9. Kann mich den Vorrednern nur anschliessen: Schrott kriegen wir jetzt geboten! Wer will schon „Guten Morgen Deutschland“ in der 4. Wiederholung nochmal mittags, nachmittags und abends sehen???? Da waren ja mal wirkliche Medienspezialisten am Werk 😉

  10. Innovationen stellen ueberwiegend Bereicherungen unseres taeglichen Lebens dar, nur RTL hat es geschafft einen Rueckschritt in die Anfaenge des Fernsehens zu machen. RTL-International moechte „3 neue“ Zielgruppen erreichen. Als Deutsche, die bereits in Deutschland RTL-Zuschauer waren, waren wir seit unserem Aufenthalt im Ausland sehr erfreut altbewaehrte Formate, insbesondere auf RTL, sehen zu koennen.
    Somit besteht, zumindest im suedlichen Afrika, keinerlei Bedarf Deutsche als
    neue Zielgruppe zu erreichen.
    Urlauber wollen Land und Leute sehen und sollte es sich ergeben vielleicht mal“ Wer wird Millionaer“ oder aehnliches. Wichtige Nachrichten sind im Ausland vielfaeltig zu erlangen.
    Personen die Deutsch erlernen moechten haben sicher nicht auf RTL als
    „Gute Samariter“ gewartet.
    Der Verlust der LIEBLINGSSENDUNGEN wie „Wer wird Millionaer“ usw.,
    die einen wesentlichen Anteil am Fernsehgeschehen haben, stellt eine ein-
    schneidende Verschlechterung der Dienstleistung dar.
    Letztlich wird deutlich, dass Geld im Vordergrund steht und dabei „Billigproduktionen“ dem Zuschauer als besonderes Entgegenkommen
    darzustellen, ohne nach Zuschauerwuenschen zu fragen bzw. diese beruecksichtigen zu wollen. Offenbar auch ohne zu bedenken, dass die
    Zuschauer nicht unerhebliche Gebuehren zahlen und u.U. bereit sind auf
    Anbieter mit mehr oder weniger langweiligen Beitraegen zu verzichten und eben intensiver verbleibende Sender zu nutzen.

  11. Ohne Ankündigung uns einfach diesen veralteten Schrott vorzusetzen ist eine bodenlose Frechheit. Wir deutsch sprechenden im Ausland zahlen unsere Gebühren nicht um Deutsch zu lernen, sondern um unterhalten zu werden.
    RTL hat einen shitstorm ausgelöst, die sollen mal in den sozialen Medien schauen, was für eine Unverschämtheit hier vollzogen wird. Alle Gruppen sind sich einig, RTL hier in Israel wird sofort abbestellt!

    1. Ich hoffe nur Sie bekommen so viele Beschwerden von Zuschauern, dass Sie sich das ganz schnell wieder anders überlegen. Von wegen keine Lizenzrechte ….. Bisher hat es ja auch geklappt. Aber die grösste Frechheit sind schon die schwarze Tafeln die wir ausserdem vor die Nase gesetzt bekommen. !!!

  12. Der größte Ramsch den es gibt. In Deutschland könnte man so Etwas niemandem anzubieten. Aber mit uns kann man es ja machen. Wir sind bei unseren Anbietern gefangen. Die kümmert es nicht, solange wir zahlen(bei uns ist RTL Teil eines Pakets) und diese nichts zuzahlen müssen.
    Hallo, RTL!!! Hört da Jemand?
    Sie sollten sich schämen, Ihren Zuschauern so etwas zuzumuten.
    Punkt 12 um 23 Uhr, drei mal am Tag Wiederholungen von alten Kamellen und „Guten Morgen Deutschland“ , wobei die Hälfte ein schwarzer Bildschirm ist und auch bei den Nachrichten das Gleiche. Würden Sie sich so etwas anschauen?
    Bis jetzt gab es doch den Orginalsender, was hat sich von einem auf den anderen Tag geändert, so daß jetzt alle guten Sendungen wegfallen müßen? Waren da keine Senderechte Probleme? 20 Jahre? Bull…Ganz einfach ein neuer Weg, uns noch ein bischen mehr abzuzocken.
    Eine Schande!!!

  13. Schrowange, Bohlen, Jauch, Hallaschka, Rach, Undercover Boss, Wallraf, Sportsendungen und natürlich auch das Dschungelcamp bleiben zu Hause. Und dann nennt sich der Sender „Willkommen zu Hause“. Der blanke Hohn.

    1. Diese Kommentare werden die bösen Leute von rtl die sich diesen Unsinn von rtl international aus welchen idiotischen nicht nachvollziehbaren Gründen ausgedacht haben, nicht erreichen. Diese Seite hat mit dem offiziellen ausgerasteten rtl nixhts zu tun. Es tut förmlich weh zu sehen wie viel Leid diese Idioten von rtl angerichtet haben. Allerdings, wenn Ihr was erreichen wollt dann müsst Ihr auf die rtl.de Seite gehen, dann auf Kontaktformular um die Beschwerden an die „richtige“ Stelle zu leiten, oder auf der rtl Facebookseite. Ich habe scon alles versucht um Jauch im Internet zu sehen – vergeblich. Wusste nicht, wie sehr mir diese Sendung ans Herz gewachsen ist…. bis sie einfach so aus Dummheit oder Bosheit oder beidem verschwunden ist. Ich hoffe, sie kommt zurück….

  14. Ich schließe mich allem schon Gesagten an. RTL international ist eine Zumutung und eine Beleidigung unserer Intelligenz! Unfassbar welch uralter und uninteressanter Quatsch da ausgestrahlt wird. Alle für uns relevanten Sendungen gibt es plötzlich nicht mehr. Ich hoffe, dass die Intelligenzbestien, die für diesen Fehler verantwortlich sind, das schleunigst wieder rückgängig machen! Grüße aus Israel.

  15. Ein Image Schaden für RTL. Kölner Sender gibt sich altbacken und Spießig, wo ist die Weltoffenheit und Innovation . Langweiliger geht es nicht mehr . Glaubt RTL das Deutsch im Ausland kein Hirn mehr haben . Das ist ein Schlag ins Gesicht und ein Armutszeugniss für RTL . Ich schäme mich für diesen deutschen Sender !

  16. Ich schliesse mich den Vorrednern an. Eigentlich sollten wir alle unsere Deukom Vertraege kuendigen, das Dumme is, dass man dann den letzten Rest deutschen Fernsehens verliert.
    So werden wir Trottel zahlen und RTL/Deukom haben keine Motivation uns das nomale RTL „zurueckzugeben“.

    Ich werde wohl trotzdem in den sauren Apfel beissen und Deukom kuendigen. Man kann nicht immer alles mit sich machen lassen.

  17. Ich habe nur noch sat1 und 3sat. Auf RTL kann man jetzt verzichten. Habe es schon gestern storniert. Fuer wie dumm halten die uns?

  18. Es wurde schon alles gesagt und ich kann nur hinzufügen, dass mich das Gefühl nicht loslässt, dass Deutsche im Ausland für RTL absolut unwichtig sind und sie glauben, man kann uns für blöd verkaufen!
    Es ist eine Frechheit und blanker Hohn!
    Das sich Herr Kloeppel dazu bereiterklärt hat ist für ihn ein Armutszeugnis!

  19. Es ist absolut unverschämt uns ein solches Programm anzubieten, nur damit RTL auf unsere Kosten Gelder einspart. Für uns ist RTL weiterhin Bezahlfernsehen und wir zahlen nicht gerade wenig und jetzt bekommen wir dafür überhaupt nichts interesantes geboten ausser altem Mist. Ich fühle mich da richtig abgezockt, da wir keine Möglichkeit haben RTL aus unserem Programmpaket herauszulösen. Daher werde auch ich wenn keine Änderungen vorgenommen werden Deukom kündigen.

  20. Ich habe Ihnen einen Beschwerdebrief wegen RTL Intern. geschrieben und um eine Antwort gebeten.NICHTS…..typisch…auch das neue Dreckprogramm ist NICHTS. 20 Jahre war ,ich meine WAR, ich treue Kundin und habe mich auf die Sendungen gefreut. Nun werden wir alles tun,hier in Israel,dass wir das normale RTL wieder bekommen. Es sind schon ueber 500 Teilnehmer,die Ihren Sender kuendigen. Also ….denken Sie bitte nach.
    Ich erwarte eine Erklaerung.
    Uebrigens…..die Sache wurde einem Anwalt uebergeben.
    Gruesse aus ISRAEL

  21. Voelliger Unsinn, wir bekamen vorher das normale RTL Programm, jetzt sollen wir uns in staendiger Wiederholung Guten Morgen Deutschland ansehen, sogar am Abend und eben wurde ich mit „Guten Morgen, es ist 8 Uhr begruesst“. Und am Abend zu erfahren, wie das Wetter am Morgen gewesen ist, ist ja nun wirklich sinnfrei. Ach, und die Haelfte der aktuellen Berichte duerfen wir nur hoeren, das Bild wird ausgeblendet. DSDS, WWM und andere Unterhaltungssendungen sehen wir gleich gar nicht mehr. Bloeder geht es echt kaum noch!

  22. Werden die Programmgestalter von RTL International eigentlich bezahlt und sitzen da Volontäre, die von Fernsehen keine Ahnung haben. Wir wollen das normale RTL Programm zurück.
    Liebes RTL, vielleicht mal drüber nachdenken, dass es Menschen gibt, die den Sender einfach nur mögen, weil sie im Ausland leben. Es ist möglicherweise damit nicht viel Geld zu machen, aber grosse Freude.

  23. Ich habe immer sehr gern RTL geschaut, aber jetzt ist dieser Sender ja wohl die reinste Katastrophe. Ein regelrechtes Recycling Programm, drei Mal am Tag darf ich mir das gleiche anschauen. Wunderbar!!!!
    Es ist schon erstaunlich wie leicht es ist einen Sender systematisch zu zestoeren. Und die ganze Zeit diese Ansage: Dieser Beitrag ist in Ihrem Land nicht……..Einfach toll. Da will man sich z.B. die Nachrichten anschauen und bei der Haelfte der Beitraege sieht man diese Mitteilung.
    Ich dachte vielleicht aendert sich noch was, aber das ist wohl nur ein Wunschdenken.
    Ich werde so schnell wie moeglich diesen Sender kuendigen denn ich bin nicht bereit fuer so einen Mist auch nur einen Cent zu bezahlen.

  24. Ich finde das unmöglich, eine sehr schlechte Idee, die viele Fans von WWM, Bauer sucht Frau etc. dazu veranlassen wird diesen Mist von RTL International auszuschalten.
    Das normale RTL muss auf jeden Fall zurück!!! Wie könnte man sich organisieren und zusammentun um das zu bewirken?

  25. RTL International ? Eine einzige Frechheit !

    TV Abfall wird scheinheilig „werbefrei“ an Kunden
    im Ausland verkauft.

    Wer hat sich diese Strategie ausgedacht ?

  26. Dieses neue RTL Programm ist eine absolute Zumutung. Die Behauptung, dass man dieses Programm ausgewählt hat, um den Deutschen im Ausland einen
    Gfallen zu tun, klingt wie Hohn. Am Abend wird die Morgensendung gesendet,
    Dann Nachrichten, wo wir die Hälfte nicht sehen können, dann soapies und
    Zuletzt nur Wiederholungen, sozusagen alte Kamellen. Man nimmt uns
    Wer wird Millionär, F 1, Superstar und Supertalent und viele andere Programme
    Weg, um uns diesen Ramsch zu präsentieren.
    Wir haben 2 Deukom Verträge und wir überlegen, beide zu kündigen, da wir
    Auf keinen Fall auf F 1 verzichten werden und auch einige andere Programme.
    Ich bin der Meinung, dass sich viele Mitglieder, die mit Deukom unzufrieden
    Sind, absprechen und gleichzeitig die Verträge kündigen sollten, da das
    Vielleicht Deukom zum Nachdenken bringt, denn ohne uns Mitglieder, wird
    Es auch Deukom nicht mehr lange geben.

  27. RTL, spart euch das Geld ,niemand will den neuen Sender sehen. Das Ihr versucht uns RTL International als etwas besonderes fuer Deutschsprachige im Ausland zu verkaufen ist eine Beleidigung.

  28. RTL International ist kein Fernsehsender sondern eine Zumutung. Eine Beleidigung der Intelligenz. Bei RTL International glauben die Redakteure wirklich dass wir im Ausland fuer Wiederholungen von Cobra 11 aus dem Jahr 2008 Geld zahlen werden? Oder dafuer dass wir das Morgenprogramm um 7 Uhr Abends bekommen? Macht diesen Bloedsinn sofort wieder zu!!

  29. Wer hat den diesen hirnlosen Bericht bei RTL verfasst bitteschön und dann auch noch öffentlich gemacht??? Den „Projektleiter“ bei RTL würde ich mal gerne 7 Tage, 24 Stunden am Tag in einen dunklen Raum setzen wollen um sich diesen RTL Internationalen sch…. anzusehen. Danach ist bestimmt noch ein Zimmer in einer Klapse frei!! Die „scheinbaren“ Kosten hätte RTL sich sparen können …es reicht schon ein Erbsenhirn um mit den alten Kamellen einen neuen Sender zu gestallten, was soll das den kosten oder wird bei RTL auch noch einer dafür gezahlt die 10+ Jahre alten Programme aus der hintersten Schublade zu sammeln – würde ich ausserdem auch unter „RTL RAMSCH -TV“ vermarkten….das ist bestimmt passender. Dann lieber überhaupt kein RTL mehr bevor man sich sowas antun muss. Wir zahlen alle einen HAUFEN Geld für Deutsches Fernsehen, dann kommt bei RTL auch noch ein „APP“ mit „Live Stream“ der wahrscheinlich noch extra gezahlt werden muss damit sich die Herrschaften noch mehr Geld in die Tasche wirtschaften können!! Wer bitteschön will den SOWAS???? Da hätten sie lieber erstmal Markforschung machen sollen!!! Wir sind ja alle gezwungener Maßen Ihre Dummen – die Ausländer bezahlen ja so oder so also lasst die mal ruhig meckern. Hoffentlich sehen viele Deutsche im Ausland diesen Erbsensender RTL International damit mal erlebt werden kann wie die Deutschen im Ausland für dumm verkauft werden. Mit Ihrem Ramsch TV Deutsch lernen – schlimmer kann es nicht kommen…..da machen wir im Ausland einen Sprachkursus – so SCHLAU sind wir schon, auch wenn das bei Ihnen sicher schlecht vorstellbar ist!! Wie gesagt, schicken Sie Ihren „Projektleiter“ in die Arktis und seine „Projekte“ gleich mit!!!

  30. Welche Verwirrung blockiert mitten in den Nachrichten ein Bericht (z.b.s. Ueber Polen) mit „Dieser Beitrag steht in Ihren Land leider nicht zur Verfuegung“?. Nach Welche Kriterien Werden Nachrichenberichte an Welche Laender verteilt?

  31. Ich schliesse mich allen Kommentaren an.
    RTL International ist der groesste Mist.
    Alle Sendungen die ich mag gibt es nicht mehr.
    Und den Mist auch noch bezhlen.
    Wir wollen das alte Programm zurueck
    Gruss aus Israel

  32. Ich kann mich den eingesendeten Kommentaren nur anschliessen.
    RTL international ist eine Katastrophe
    Kann man das ganze Debakel nicht einfach wieder rückgängig machen?
    Grüße aus Israel

  33. Schliesse mich all den Kommentaren an, es ist einfach unglaublich was RTL nun anbietet, eine absolute Schande! Auch ich werde nun RTL abmelden und nicht mehr dafuer Geld ausgeben!
    Wir alle hier in Israel wollen die guten Sendungen zurueck, speziell WWM !!

    Gruesse aus Israel

  34. Super wie viele „positive“ Eindruecke RTL International ausloest.
    Noch daemlicher als das was man uns da bietet geht es wirklich nicht mehr.

    Lasst uns alle einfach auf ZDF, ARD oder sonst einen Sender umschalten.
    RTL – du kannst „international“ selber schauen.
    Ich sah sehr gerne RTL Aktuell – aber bitte nicht in dieser Form.

    Da werdet ihr wohl jede Menge Zuschauer verlieren. Und uebrigens – auf keine meiner direkten emails wurde geantwortet!!!

    1. Den Günther von den Großeltern zu nehmen?
      Darüber sollen sich einige Leute schämen!
      Ihr Lieblingsprogramm wollen sie natürlich zuschauen,
      und jeden Freitagabend tolle, unterhaltsame Zeit haben.
      Auf diese Weise können sie neue Dinge lernen,
      und am Samstag der ganzen Familie über Deutschland zu erzählen.

      Also wenn sie wegen euch das auch verlassen,
      werde ich RTL wirklich hassen!

      Enkel

  35. Was für ein schock. Komme gerade von Deutschland zurück und muss sehen was mit RTL passiert ist. RTL International ist ein Zumutung. Ich bin kein Fan von Werbung aber würde sie jederzeit über diesen Mist wählen das jetzt als „Filler“ gesendet wird. Newsflash für RTL: sogar Menschen im Ausland die deutsch lernen wollen sind intelligent und würden sich diesen Scheiss nicht ansehen.

    Kunden von Deukom- zeigt was ihr von diesem Mist haltet und kündigt das Abo. Ansonsten sollten with 1/5 unseres Geldes zurück bekommen.

  36. Zu all den o.g. Kommentaren kann man nur gratulieren! Voellig richtig.
    Wo bleibt die auch von RTL selbst fuer sich in Anspruch genommene Meinungsfreiheit ganz abgesehen von Recht auf Information (frische, nicht Tage alte usw). Als sehr langer Deukom Kunde, war und bin ich sehr sauer ueber dieses s.g. geile neue Format von RTL, das ganze muss sicher auf einer Kneipentour von einem …………..in einem Rausch ausgegoren worden sein.
    Evtl. vergisst RTL hierbei das genau diese Menge an auslaendischen Zuschauern auch zurueck nach Deutschland Verbindungen haben. RTL lebt hauptsaechlich von Werbe-einnahmen! Wie waere es wenn die „dummen“ Deutsche im Ausland ueber Ihre Familien zu einem Boykott „Zuhause“ aufrufen? Sicher wuerde RTL das bald spueren.

    DER MENSCH DER DAS ZU VERANTWORTEN HAT SOLLTE GEFEUERT WERDEN!!!!!

    Mit keinen freundlichen Gruessen aus Johannesburg, Sued Afrika

    PS: Deukom – Ihr koennt ja hierfuer nichts, aber ich bin ernsthaft am Ueberdenken meine Subscription zu kuendigen und mir anderweitig das Programm z.B. ueber Internet ansehen zu koennen, und das live.

  37. WIR WAREN AUCH VOELLIG AUSSER UNS ALS DAS ,SOGENANNTE ‚WIR BRINGEN IHNEN NOCH MEHR HEIMATGEFUEHL’DIE DENKEN WIRKLICH ,DASS WIR IN SUEDAFRIKA EIN VOLLSCHATTEN HABEN?EINFACH NUR ZUM KOTZEN „RTL INTERNATIONAL“WIR WOLLEN UNSER ALTES RTL ZURUECK…
    HOFFE ES KOMMEN NOCH MEHR LEUTE DAZU DIE DIESEN SCHEISS NICHT SEHEN WOLLEN

    MIR FEHLEN DIE WORTE UEBER SOVIEL DUMMHEIT…

  38. ISCH SCHLIESE MICH FAST ALLEN NEGATIEVEN BEGRUNDUNGEN ANN UND SEHNE MICH NACH DEM ALTEN RTL OHNE INTERNTIONAL

  39. Als langjaehriger deutscher Zuschauer von RTL in Israel, kann ich nur sagen, dass Ihre sogenannte Innovation von RTL International leider ein Rueckschritt bedeutet. Kein Zuschauer moechte alte Programme aus der Konserve sehen. Die Zuschauer, die bisher Ihren Sender im Ausland empfangen haben sind an aktuellen Themen interessiert. Moechten mit ihren Familien per Telefon ueber das gleiche Programm online und live sprechen und sich austauschen. Eventuell haben Sie Erfolg mit diesem Konzept bei neuen Zuschauern, waehrend die bisherigen Zuschauer die Konsequenzen ziehen und Ihren RTL Empfang abmelden. Somit bleiben wir mit SAT1 und SAT3. Ich gehe mal davon aus, dass das nicht Ihre Intention war Ihre Zuschauer an die Konkurrenz abzugeben!!!!

    1. Was haben wir treue Zuschauer des RTL Senders im Ausland verbrochen , damit wir bestaft werden und nur uninteressante und sich immer wiederholende Programme ausgstrahlt werden? Holen Sie Guenther Jauch zurueck!!! Der erste Schritt zur Besserung ist die Einsicht, lernen Sie aus Ihren Fehlern, implementieren Sie die feedbacks und machen Sie alles rueckgaengig. In Kuerze wird Ihre Ratingquote auf 0 sinken, wenn Sie nichts unternehmen. SAT 1 ist nun 100 mal besser. Wir werden Ihren neuen Sender bald abmelden und so werden es ueber 80% der Zuschauer tun.

  40. Bitte wenigstens Guenther Jauch auszustrahlen. Andere Sender wuerden froh sein mit einem solchen Moderator zu arbeiten. Warum wird er nun seinen Fans ausserhalb der Grenzen Deutschlands vorenthalten? Was haben wir verbrochen um bestaft zu werden? Warum muessen wir nur langweilige immer sich wiederholende Programme anschauen? Rating wird bald auf Null sinken. Da ist der Konkurrenzsender SAT 1 weitaus besser . Wir in Israel werden auch RTL International abmelden , wenn Sie die Zuschauermeinungen nicht implementieren werden und Ihren krassen Fehler nicht gutmachen wollen-d.h. alles bleibt beim alten. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.

  41. Ich kann mich den vorhergehenden Kommentaren nur anschliessen. Es ist eine Schande uns ein derartig minderwertiges Programm vorzusetzen.

  42. Von diesen Misst habe ich auch die Schnautze voll!!

    Ich habe alle Kommentare gelesen UND Eß IST ALLES WAHR!!

    Deukom ihr sollted es euch überleben RTL aus eueren Program liste zu

    entfernen, sonst werde ich meine fast 20 Jahrlange verbindung mit euch

    abbrechen

  43. Es ist eine Unverschaemtheit uns diesen Mist (auch noch gegen Bezahlung) vorzusetzen. War doch alles bisher wunderbar mit RTL. Warum werden wir Deutsche die im Ausland leben bestraft??? War bisher ein Fan von RTL, aber was da jetzt angeboten wird ist ganz einfach „Veraschung hoch drei“, was denken sich die Verantwortlichen dabei??? Das Morgenprogramm am Abend, einfach laecherlich!!!! Wer das entschieden hat, sollte schnellstens seinen Hut nehmen !!!! Ganz abgesehen von den permanenten Wiederholungen, habe ich die Nase von dem Satz „Dieser Beitrag steht in Ihren Land leider nicht zur Verfuegung“ gestrichen voll !!!
    Shalom aus Israel und einen angenehmen Abend mit SAT1 !!

  44. Und ich würde den Verantwortlichen von RTLerst mal raten, die frechen Antworten auf den RTL Facebook Seiten zu lesen. Unglaublich, wie die auf Kritik reagieren. Die sind so richtig frech zu ihren Kunden. Aber ich glaube, Kunden, das waren wir mal. Da hat sich RTL selbst ins Bein geschossen. Aber anscheinend machen die sich um ihren Imageverlust bei ein paar Auslandsdeutschen keine Sorgen.

  45. Muss jetzt mal was positives schreiben. Bin Rtl richtig dankbar dass ich im Alter von 63 und als gebuertigter Deutsche meine Deutschkenntnisse total verbessern konnte. Besonders die laufenden Wiederholungen haben dazu beigetragen. Bin aber jetzt an dem Punkt wo ich weiterkommen moechte. Wuerde sehr gerne die Sprueche von Dieter Bohlen lernen oder mein Gehirn durch WWW trainieren. Waere ihnen dankbar wenn das Angebot wieder so wird wie wir es jahrelang empfangen haben.Kann dann meine Lektionen frei waehlen. Eins ist sicher die Versetzung ins 2. Schuljahr schaffe ich ohne Probleme. Rtl International sie wollen doch nicht dass wir Deutsche im Ausland auf diesem Niveau bleiben oder ist ihr Anspruch an ihren eigenen Sender auf diesen geringen Level.

  46. Hallo, Ihr da von RTL
    Nehmen Sie eigentlich die ganzen Protestmails und Leserbriefe zur Kenntniss ? Ich schrieb an Webmaster, RTL International info, Herr von Stechow und Herr Körner von der Mediengruppe aber leider findet niemand es für nötig mir zu antworten. Auch telephonich wurde ich an niemanden weitergeleitet. Es ist unverschämt so ignoriert zu werden Das Internet und Facebook ist voll mit erbosten Kommentaren über die Änderung des Senders. Es ist eine Schande uns mit diesem Schrott abzuspeisen. Die Nachrichten der Bundesländer und alte Serien, Wiederholungen und uninteressantes sind hier nicht erwünscht. Wir wollen unseren Lieblingssender mit der gewohnten Unterhaltung zurück. WWM, DSDS, Stern TV, Extra und auch all die anderen Serien die uns jahrzehnte so viel Freude brachte. Die Ausreden von Änderung des Satelitensignal und Lizensrechte könne Sie sich sparen. Bitte nicht die Intelligenz der Zuschauer unterschätzen. All die Jahre war alles in Ordnung aber was Sie jetzt mit uns machen ist Schwachsinn und bösartig. Man hat noch nicht einmal eine Programmvorschau. Es ist eine Frechheit uns so zu diskriminieren. Auch die Zeitverschiebung ist völliger Unsinn,der Unterschied zwischen Deutschland und Israel beträgt nur eine Stunde.
    Wie gesagt, wir wollen sofort unser geliebtes RTL zurück so wie wir es so viele Jahre gewöhnt sind und verzichten auch gerne auf “werbefrei” und erhalten dafür die beliebte Unterhaltung. RTL International ist kein Ersatz für RTL Television sondern Schrott. Der neue Programmplan ist eine Katastrophe und wer sich den Inhalt ausgedacht hat muβ entweder betrunken gewesen sein oder einfach bösartig mit Drang zu Missbrauch der Gefühle der ausländichen Zuschauer. Für Länder in denen RTL Television vorher nie ausgestrahlt wurde ist RTL International vielleicht eine erfreuliche Überraschung aber für alle die RTL Television kennen und lieben ist der neue Sender eine Verschlechterung.
    RTL international wird zwar weltweit ausgestrahlt, ich bin mir aber ziemlich sicher daβ dies nicht für Holland, Schweiz und Östereich gilt und diese Länder RTL Television weiter empfangen können. Da kann man Israel auch mit einbeziehen. Genau wie RTL Television in ganz Europa ausgestrahlt wollen auch wir nicht benachteiligt werden sondern Freude an unserem Lieblingssender haben.

    Daphna, Israel

    1. RTL was a direct contact for Holocaust survivors with their former homeland and it is now arbitrarily taken away from them.

      If RTL wants people to learn German, what better way is there than with quiz shows like „Wer Wirt Millionaer?“ and through songs from „Deutschland sucht den Superstar“.

      This is a really bad move on RTL’s part.

      We will ask the local companies to remove the channel altogether.

    2. Auch ich habe keine Antwort bekommen. Habe DEUKOM geraten, den Sender aus dem Programm zu nehmen und dafür lieber die (schon jetzt sehr hohen) Gebühren zu senken.

    3. Auch ich habe keine Antwort bekommen. Habe DEUKOM geraten, den Sender aus dem Programm zu nehmen und dafür lieber die (schon jetzt sehr hohen) Gebühren zu senken.

  47. Ich frage mich tagtäglich, warum RTL auf all die Zuschauerkommentare überhaupt nicht reagiert. Wo liegt das Problem, diesen „Ausrutscher“ mit RTL international wieder rückgängig zu machen. Es ist nicht nachzuvollziehen!
    Katrin, Israel

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige