Patrick T. Neumann leitet künftig das Panorama-Ressort bei der dpa

Patrick T. Neumann
Patrick T. Neumann

Patrick T. Neumann übernimmt bei der dpa die Leitung der Panorama-Redaktion. Der 45-Jährige, der bisher Coaching & Weiterbildung verantwortet, tritt seine neue Position am 1. Februar an und folgt auf Petra Kaminsky, die zeitgleich die Leitung des neuen, multimedialen Dossier-Angebots dpa-Story übernimmt.

Werbeanzeige

„Patrick T. Neumann ist ein erstklassiger Nachrichtenprofi und erfahrener Organisator von Journalistenteams. Er wird unsere kundenorientierte und präzise Berichterstattung in diesem wichtigen Ressort multimedial weiterentwickeln, und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Funktion“, erklärt Sven Gösmann, Chefredakteur der dpa.

Die Panorama-Redaktion der dpa ist im Jahr 2010 aus dem Ressort Vermischtes/Modernes Leben hervorgegangen. Zu dem Ressort gehören auch die Teams, die die Berichterstattung über Kultur- und Medienthemen in den bundesweit verbreiteten Agenturangeboten wie dem dpa-Basisdienst gestalten.

Neumann begann 1996 als freier Mitarbeiter in seiner Heimatstadt Kassel bei der dpa. Nach seinem Politik- und Germanistik-Studium wurde er 1997 dpa-Volontär und 1999 Redakteur im Ressort Politik International in Hamburg. Im April 2000 wechselte Neumann dann in die Redaktion, die er künftig leiten wird – zunächst als Redakteur und Koordinator der Rock-Pop-Berichterstattung, von 2003 bis 2009 dann als Dienstleitender Redakteur. Anschließend berichtete Neumann drei Jahre lang für die dpa über aktuelle Medienthemen, bevor er 2012 Leiter Coaching & Weiterbildung wurde.

Werbeanzeige

Alle Kommentare

  1. Egal, wer diesen Müll leitet, dpa ist DAS Lügenmedium schlechthin in der Lügenpresse. Was da an angeblich und mutmaßlich gefaselt wird. Dazu Dauerhetze gegen alles, was nicht dem entspricht, was linksgrün ist. Diesen Haufen würde ich sofort einstampfen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige