Auto Bild kauft Mehrheit an Benzin-Preisvergleich clever-tanken.de

Hans Hamer
Hans Hamer

Digital Economy Die Axel Springer Auto Verlag GmbH hat die Mehrheit an der infoRoad GmbH übernommen. InfoRoad betreibt die Website clever-tanken.de sowie die dazugehörigen Apps mit denen sich Benzinpreise vergleichen lassen.

Werbeanzeige

Springers Auto-Bild-Gruppe und clever-tanken.de arbeiten bereits seit 2014 zusammen. Seit 1999 bietet clever-tanken.de Benzinpreis- und Servicevergleiche von Tankstellen in Deutschland. Seit 2013 ist clever-tanken.de zudem einer der  Verbraucherinformationsdienste, die bei der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe registriert sind.

„clever-tanken.de ist nicht nur leistungsfähig und auf dem neuesten technologischen Stand, sondern zeigt – gerade im mobilen Bereich der App – starke Wachstumsraten bei Downloads und absoluter Reichweite“, so Hans H. Hamer, Verlagsgeschäftsführer der Verlagsgruppe Auto, Computer & Sport der Axel Springer SE. Steffen Bock, Gründer und Geschäftsführer der infoRoad GmbH: „Auto Bild ist die Auto-Instanz in Deutschland und bietet, wie clever-tanken.de, seinen Kunden seit vielen Jahren nutzwertorientierte Serviceangebote von höchster Qualität. Ich freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit und die gemeinsame Weiterentwicklung des Produkts.“

Clever-tanken.de ist mit über 13,5 Millionen Besuchern pro Monat (stationäres und mobiles Internet, Quelle: IVW/ Google Analytics November 2015) nach eigenen Angaben Marktführer bei mobilen Serviceapps für Autofahrer.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Alle Kommentare

  1. Ausgezeichnet! Das wird bei der IVW-Auswertung natürlich der redaktionellen Schiene zugeschlagen werden …

  2. Clever-tanken ist „auf dem neuesten technologischen Stand“ ? Die Seite ist nicht responsive. Da kann man sowas doch nicht sagen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige