buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Polizei Frankfurt enttäuscht Star Wars-Fans: „Spoilern ist und bleibt KEINE Straftat“

star-wars-neu.jpg

Mit dem richtigen Humor gelingt es selbst der Polizei Frankfurt, einen echten Social-Web-Hit zu landen. Via Twitter wiesen die Ordnungshüter aus Mainhattan alle "Star Wars"-Fans darauf hin, dass Spoilern keine Straftat sei. Allerdings hätten die Gesetzeshüter gerne eine Novelle der entsprechenden Vorschriften. Denn weiter zwitscherten sie: "Finden wir auch blöd - aber wir machen die Gesetze ja nicht!"

Anzeige

Ganz und gar nicht blöd findet die Twitter-Gemeinde das Posting. Mittlerweile sammelte es über 1.300 Linkes und wurde über 933 mal geretweetet.

Ganz so kreativ wie es scheint, waren die hessischen Polizisten dann aber doch nicht. Ihr witziger Tweet war nämlich eine Übersetzung eines Postings der Sheriff-Kollegen aus Philadelphia.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige