Anzeige

Nach 16 Jahren: Vorstand Christoph Schuh verlässt Tomorrow Focus

Abschied nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten: Tomorrow Focus-Vorstand Christoph Schuh
Abschied nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten: Tomorrow Focus-Vorstand Christoph Schuh

Christoph Schuh, im Vorstand der Tomorrow Focus AG verantwortlich für die Segmente Subscription und Publishing, scheidet nach Abschluss der strategischen Neuausrichtung der Gesellschaft zum 31. Dezember 2015 aus dem Vorstand aus. Das gab das Unternehmen am Sonnabend bekannt.

Anzeige
Anzeige

Die Personalie ist Konsequenz eines kompletten Umbaus bei Tomorrow Focus. Vorstand und Aufsichtsrat des Burda-nahen Unternehmens haben sich im Jahr 2014 zu einer ausschließlichen Fokussierung auf die Geschäftsaktivitäten des Travel-Segments entschlossen. Die von Christoph Schuh verantworteten Non-Travel-Beteiligungen wurden daher in den Jahren 2014 und 2015 veräußert. Der Barmittelzufluss soll unter anderem als Basis für das weitere Wachstum des Travel-Bereichs rund um HolidayCheck und Zoover verwendet werden.

Christoph Schuh hatte 1999 als einer von drei Gründungsvorständen die aus der Verlagsgruppe Milchstrasse hervorgegangene Tomorrow Internet AG an die Börse gebracht. Im Jahr 2001 fusionierte die Gesellschaft nach dem Platzen der Dotcom-Blase mit der Focus Digital AG zur heutigen Tomorrow Focus AG. Christoph Schuh startete zunächst als Chief Marketing Officer im Vorstand der neuen Gesellschaft. Später übernahm er die Verantwortung für sämtliche Non-TravelAktivitäten inklusive der Akquisitionen und Neugründungen wie ElitePartner, jameda, AdJug, Huffington Post und NetMoms, in deren Aufsichtsräten bzw. Boards er tätig war.

Für die strategiebedingten Veräußerungen der Non-Travel-Beteiligungen war Christoph Schuh ebenfalls verantwortlich. Tomorrow Focus konnte dadurch alleine im laufenden Geschäftsjahr 2015 einen Verkaufserlös von ca. 100 Millionen Euro erzielen. Dazu Aufsichtsratschef Stefan Winners: „Der Aufsichtsrat bedauert das Ausscheiden von Christoph Schuh sehr. Er hat die Tomorrow Focus AG über viele Jahre sehr erfolgreich mit geprägt. Christoph Schuh ist ein international anerkannter Experte, Netzwerker und Dealmaker in den verschiedensten digitalen Geschäftsmodellen.“

Anzeige

Christoph Schuh ergänzt: „Die Vielfalt der verschiedenen digitalen Geschäftsmodelle und die Zusammenarbeit in einem tollen Team haben mir sehr viel Spaß gemacht. Mit dem Verkauf der von mir verantworteten Assets sehe ich meine Mission als erfolgreich abgeschlossen an. Nun freue ich mich auf eine kurze Auszeit mit der Familie, um danach neuen beruflichen Herausforderungen nachzugehen.“

Der Vorstand der Tomorrow Focus AG setzt sich künftig aus den bestehenden Vorstandsmitgliedern Timo Salzsieder (COO) und Dirk Schmelzer (CFO) sowie dem neuen CEO Georg Hesse zusammen. Georg Hesse wird sein Amt am 1. Januar 2016 antreten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*