Fernseh-Comeback nach Schlaganfall: Gaby Köster lässt für RTL die Puppen tanzen

Gaby Köster kehrt zurück zu RTL
Gaby Köster kehrt zurück zu RTL

Gaby Köster kommt zurück auf die Mattscheibe: Zum ersten Mal seit ihrem Schlaganfall im Jahr 2008 bekommt die 54-Jährige wieder eine eigene Show bei ihrem alten Stammsender RTL. Köster gehöre zur Jury der neuen, auf drei Teile angelegten Show "Die Puppenstars", wie der Kölner Privatsender am Donnerstag mitteilte.

Anzeige

Die Komikerin hatte ihre Krankheit in ihrem Buch „Ein Schnupfen hätte auch gereicht – meine zweite Chance“ publik gemacht und war seitdem in einzelnen TV-Sendungen aufgetreten.

„Die Puppenstars‘ ist eine Show für die ganze Familie, für Kinder UND Erwachsene“, sagte Köster laut RTL-Mitteilung. „Und das finde ich gut.“ Köster sitzt neben dem Comedy-Kollegen Max Giermann und Puppenspieler Martin Reinl in der Jury der Sendung, in der die originellsten Puppen-Kreationen prämiert werden sollen. Durch die Sendung führt Mirja Boes. Der Start der Show ist für den 29. Januar (20.15 Uhr) vorgesehen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige