Anzeige

Staatsakt für Helmut Schmidt: Diese Sender übertragen die Trauerfeier live

Helmut Schmidt: 1918 – 2015
Helmut Schmidt: 1918 - 2015

Die Welt nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Schmidt. Zahlreiche hochrangige Gäste aus der internationalen Politik werden in Hamburg erwartet. Redner sind Bundeskanzlerin Angela Merkel, der frühere US-Außenminister Henry Kissinger und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz. Nach dem Gottesdienst ist ein Trauerzug durch die Hansestadt geplant. Der Staatsakt wird auf allen Kanälen live übetragen.

Anzeige
Anzeige

In Hamburg sind Straßenzüge gesperrt, in ganz Deutschland stehen die Flaggen auf Halbmast: Mit einem Staatsakt in der Sankt Michaelis Kirche nimmt die Hansestadt Abschied vom verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt. Ihm zu Ehren reist die Bundeskanzlerin und auch der Bundespräsident an. Aus dem Ausland werden u.a. Ex-US-Außenminister Henry Kissinger und der ehemalige französische Staatspräsident Valéry Giscard d’Estaing erwartet.

Nach dem Gottesdienst ist ein Trauerzug durch Hamburg geplant. Die Beisetzung findet auf dem Ohlsdorfer Friedhof statt. Wer dem Kanzler die letzte Ehre erweisen will, hat entlang der Route die Gelegenheit. Wer gerade nicht in Hamburg ist, kann die Trauerfeier im TV oder via Livestream verfolgen:

Das Erste überträgt Trauerfeier und Staatsakt ab 10:00 Uhr live und im Livestream.

Anzeige

Auch die Nachrichtensender Phoenix, N-tv und N24 übertragen Live im TV und auch via Livestream.

Wer gerade keinen Fernseher zur Verfügung hat, der kann den Staatsakt auch im Radio verfolgen: NDR Info überträgt live.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*