Anzeige

Stephan Enders neuer Head of Mobile bei der Plan.Net-Gruppe

Plan.Net-Köpfe: Stephan Enders (li.), Manfred Klaus
Plan.Net-Köpfe: Stephan Enders (li.), Manfred Klaus

Stephan Enders übernimmt ab sofort die Aufgaben von Florian Gmeinwieser als Head of Mobile bei Plan.Net. Der 42-jährige Kommunikationswirt Enders berät und begleitet in seiner neuen Funktion gruppenübergreifend Kunden bei der Integration mobiler Maßnahmen in ein umfassendes Kommunikationskonzept und verantwortet Mobile-Projekte.

Anzeige
Anzeige

Florian Gmeinwieser hat die Agentur zum 30. Oktober auf eigenen Wunsch verlassen.  Sein Nachfolger Stephan Enders war zuletzt Director Mobility bei der Digitalagentur Scholz & Volkmer. In dieser Funktion hat er Kunden in allen mobilen Fragestellungen beraten und war für die mobile Strategieentwicklung für Unternehmen wie Deutsche Bahn, Coca-Cola, Mercedes-Benz oder Montblanc verantwortlich. Davor war er in verschiedenen Positionen bei der Mediengruppe Weischer.Media tätig, unter anderem als Marketingleiter bei Jost von Bandis und später als Geschäftsführer bei Weischer Mobile.

„Mit Stephan Enders haben wir einen hervorragenden Nachfolger für Florian Gmeinwieser, dem ich auf diesem Weg herzlich für seine Arbeit danke und alles Gute für die Zukunft wünsche, gefunden. Ich bin mir sicher, dass Stephan Enders unsere Arbeit durch sein umfassendes Mobile-Know-how und seine Agenturerfahrung bereichern wird, und freue mich, ihn als neuen Head of Mobile in der Plan.Net Gruppe willkommen zu heißen“, sagt Manfred Klaus, Sprecher der Geschäftsführung der Plan.Net Gruppe.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*