Anzeige

Werben & Verkaufen schließt Kontakter-Büro in Hamburg

Chefredakteur Jochen Kalka, Fachtitel Kontakter und W&V
Chefredakteur Jochen Kalka, Fachtitel Kontakter und W&V

Der Branchendienst Werben & Verkaufen wird Anfang kommenden Jahres seinen Standort Hamburg dicht machen. Eine Sprecherin des Hauptgesellschafters Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) bestätigte am Freitag auf Anfrage entsprechende Informationen von MEEDIA. Zwei Redakteure werden in diesem Zuge nicht weiterbeschäftigt. Auch bei Erscheinungsweise und Ausrichtung sind offenbar Änderungen geplant.

Anzeige
Anzeige

Der Kontakter ist in der Branche vor allem für investigative Recherchen und Exklusivmeldungen bekannt. Dafür recherchierten die Medienjournalisten Gregory Lipinski und Florian Zettel von Hamburg aus im Umfeld der großen Verlagshäuser. Beiden wurde dem Vernehmen nach gekündigt. Zu den Gründen wollte sich die SWMH-Sprecherin nicht äußern, sie erklärte lediglich: „Es ist richtig, dass das Büro Hamburg Anfang 2016 geschlossen wird.“

Offenbar sind beim Kontakter weitere einschneidende Änderungen geplant. Viele Medienmanager stehen dem Fachblatt mit einer Art Hassliebe gegenüber: Einerseits fürchten sie, mit ihrem Unternehmen zur Zielscheibe der Recherchen zu werden und heikle Meldungen über das eigene Haus lesen zu müssen, andererseits verfolgen sie gespannt, was der Kontakter über die Konkurrenz enthüllt. Über den Wahrheitsgehalt vieler Stories gibt es dabei unterschiedliche Auffassungen, nicht selten folgten den Exklusivgeschichten postwendend die Dementis.

Anzeige

Nach von der SWMH nicht kommentierten MEEDIA-Informationen soll auch die Erscheinungsweise geändert werden. Angeblich wird das Heft im kommenden Jahr nur noch alle zwei Wochen an die Abonnenten geliefert. Und auch das Themenspektrum könnte dann enger gefasst werden. Wie zu hören ist, wird die Berichterstattung über Media-Agenturen und Marketing ausgeweitet; die Medien-Berichterstattung in der bisherigen Form könnte ganz entfallen.

(swi/ga)

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*