„Sexismus und Rassismus auf einer Flasche“: Shitstorm für Müllermilch-Weihnachtsedition

Dieses Müllermilch-Motiv sorgte für Ärger
Dieses Müllermilch-Motiv sorgte für Ärger

Sechs verschiedene Pin-Up Girls zieren aktuell die Molkerei-Produkte von Müllermilch – unter anderem posiert eine dunkelhäutige Comic-Frau für die Milchsorte "Schoko". Im Netz sorgen diese Motive für viel Wut: Müllermilch sei sowohl sexistisch als auch rassistisch, heißt es.

Werbeanzeige

Müllermilch brachte seine Weihnachtsedition auf den Markt und löste damit prompt einen massiven Shitstorm aus. Denn auf den Plastikflaschen der Molkerei posieren sechs halbnackte Frauen im Weihnachts-Look.

Nach Angaben der Bild beteuert Müllermilch, weder Rassismus noch Sexismus seien Intention der Motive gewesen. Die gewählte Werbeform sei reine Geschmackssache. „Den gleichen, falschen Vorwurf müssten wir uns gefallen lassen, hätten wir auf die Figur verzichtet und ausschließlich weiße Motive verwendet“, so das Unternehmen.

Werbeanzeige

Alle Kommentare

  1. Seht mal wie kopfkrank diese Leute sind > Motiv frauenfeindlich
    und die „Schoko Sorte“ rassistisch?? Aha..
    1.Frauenfeindlich sind NUR die Leute, die der Frau deren NATUR
    absprechen wollen
    2. Schoko ohne eine Schwarze , das wäre rassistisch ! Überleg mal
    = nur weisse Frauen, was dann los wäre .. oh man, womit haben wir
    diese „Frauen“ verdient?
    überleg mal > so Eine
    Hauptsache ihr benehmt euch wie eine Frau oder seid ihr Krebs in dieser Natur? Die Natur überwindet NIEMAND, merkt euch das, dann gehts euch gut

    1. Sie, mein lieber (ich nehme mal an) Herr, sind ein Dummkopf. Derjenige, der gegen „die Natur“ wettert, sind Sie, wenn Sie glauben, dass jede Frau wie diese Barbies auf den Milchpackungen aussieht. Wenn man ausserdem nicht sehen will, dass eine doch recht kurze Assoziation Schoko = schwarze Frau Rassismen reproduziert, liegt der Verdacht nahe, dass Sie selbst nicht ganz unschuldig sein können (untermauert wird dies durch ein Profilbildchen, dass zumindest „patriotisch“, was auch immer das heissen mag, und damit gefährlich und ekelerregend ist). Lesen Sie doch mal ein Buch, anstatt sich regelmäßíg beim Stammtisch zu betrinken.

  2. Da Müllermilch auch für Kinder ist und überhaupt passen diese Motive nicht zur Müllermilch. Rassistisch? Es ist doch gut, dass auch eine Dunkelhäutige dabei ist, war bestimmt nicht abwertend gemeint oder sind Holländer Mädels auf dem Käse auch rassistisch? Aber es liegt wohl im Trend im Moment alles als rassenfeindlich zu betiteln…

  3. Ernsthaft jetzt?
    Es gibt ja Leute, die sich an jeder Kleinigkeit hochziehen. Ich finde die Flaschen toll, aber wenn die Leute sonst keine Probleme haben, sollen sie sich mal ruhig wegen ein paar Brüsten und der Hautfarbe aufregen. Hoffentlich knöpfen diejenigen sich dann auch jeden Tag brav bis oben hin zu. Zeigt bloss nicht zu viel. 🙂

  4. Das würde in Saudi Arabien nicht passieren. Unsere Volxerzieher zeichnen den Weg dahin schon mal vor. Dieses Spießertum erinnert mich an meinen Vater in den siebziger Jahren. Spießer mit Pensionsanspruch.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige