Die Medien sollten sich nicht zu sehr grämen. Ihnen wird zwar weniger vertraut als der Polizei oder dem Bundesverfassungsgericht. Die meisten klassischen Qualitätsmedien auf dem Print- und Rundfunksektor liegen damit aber noch immer deutlich vor z.B. dem Bundestag bzw. der Bundesregierung

Der Kommunikationsforscher Oliver Quiring im Gespräch mit dem Tagesspiegel
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige