Anzeige

Bernd Ziesemer übernimmt Vorsitz der Kölner Journalistenschule

Wirtschaftsjournalist Bernd Ziesemer
Wirtschaftsjournalist Bernd Ziesemer

Bernd Ziesemer wird neuer Vorsitzender der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Der ehemalige Chefredakteur des Handelsblatt folgt auf Henning Krumrey, Ex-Vize der WirtschaftsWoche-Vize und ab dem kommenden Jahr Politik- und Kommunikationschef des Recyclingkonzerns Alba Group.

Anzeige
Anzeige

Krumey werde dem Vorstand des Fördervereins weiterhin als einfaches Mitglied erhalten bleiben. Ziesemer, lange Jahre als Chefredakteur des Handelsblatt erfolgreich, ist überwiegend als Publizist, Kolumnist und freier Wirtschaftsjournalist tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Journalistentrainer und Dozent.

Mit dem 62-jährigen stärkt die Schule weiterhin ihre wirtschaftsjournalistische Ausrichtung, erklärt Direktor Ulric Papendick. Man wolle vor allem von seiner Erfahrung und seinem Netzwerk lernen.

Anzeige

Die Kölner Journalistenschule wird vom gleichnamigen Verein getragen und bildet jährlich Journalisten für Politik und Wirtschaft aus. Die journalistische Ausbildung ist an ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität zu Köln gekoppelt. Derzeit besuchen 67 Schüler die KJS.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*