Anzeige

Gesamtauflage von 105.000 Exemplaren: Bauer verrät erste Verkaufszahlen für People

People-Chefredakteur Tom Junkersdorf
People-Chefredakteur Tom Junkersdorf

Nach dem vielbeachteten Deutschland-Start von People, ist es in den vergangenen Monaten ruhig geworden um den US-Import von Bauer Media. Jetzt meldet sich das Star-Magazin wieder in eigener Sache. Pünktlich nach dem ersten halben Jahr verrät der Verlag erste Verkaufszahlen. So soll die Gesamtauflage im dritten Quartal 2015 bei 105.000 Exemplaren gelegen haben.

Anzeige
Anzeige

„Wir haben unseren Partnern zur Markteinführung versprochen, nach sechs Monaten erste Ergebnisse zu benennen. Dieses Versprechen halten wir – genauso wie das Versprechen, eine sechsstellige Auflage zu erreichen“, so Bianca Pohlmann, Verlagsgeschäftsführerin für die People-Lifestyle-Magazine der Bauer Media Group. „Wir sind stolz, dass wir das geschafft haben: Im dritten Quartal haben wir eine Gesamtauflage von 105.000 Exemplaren erzielt. Davon mehr als 50 Prozent im Einzelverkauf.“

Zudem erklärt Pohlmann, dass der Anzeigenmarkt die „Erwartungen deutlich übertroffen“ hätte.

Anzeige

Das US-Zeitschriften-Franchise, das Bauer seit März in Deutschland verlegt, hatte allerdings nicht den einfachsten Start. So musste der Verlag schon früh die Druckauflage von 300.000 auf 250.000 runterfahren.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*