Anzeige

TV-Experiment bei RTL Nitro: „Yps – Die Sendung“ dreht auf der Reeperbahn Echtzeit-Folge ohne Schnitte

Jan Köppen, Moderator von „Yps – Die Sendung“
Jan Köppen, Moderator von "Yps – Die Sendung"

Heute Nacht wird das RTL NITRO Wissensmagazin "Yps – Die Sendung" Hamburg auf den Kopf stellen. Ab 23.30 Uhr wagt Moderator Jan Köppen mit seinem Drehteam ein neuartiges TV-Experiment: Genau wie der One-Take-Kinohit "Victoria" wird am Freitagabend eine 60-minütige Yps-Folge in Echtzeit komplett in einem Stück ohne Kamerastopp produziert.

Anzeige
Anzeige

Einspieler werden an Wände projiziert und vom Moderator live vertont. Es wird ebenfalls live zensiert und falls dann doch etwas schief läuft, geht alles zurück auf Anfang.

In einer einzelnen Nacht passiert ziemlich viel in Hamburg und vor allem rund um die Reeperbahn; bis zu 100.000 Besucher an einem einzigen Wochenende sind hier die Regel. In der Folge „Nacht – Auf der Reeperbahn nachts bis halb eins“ wird die Nacht zum Tag gemacht. Jan Köppen trifft dabei die Band Revolverheld, Lotto King Karl und DJ MAD sowie Nachtarbeiter jeglicher Couleur. Alle berichten über ihre Erfahrungen aus dem Hamburger Nachtleben.

Anzeige

Am Ende bleibt die Frage: Wird er es ins Finale schafft, stimm mit Karl Dall pünktlich um halb eins das Lied „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ an.

RTL Nitro zeigt das Spezial von „Yps – Die Sendung“ am Donnerstag, 19.11.2015, um 21.05 Uhr.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*