Anzeige

IVW-Analyse: Heftig verliert 16,6%, Traffic-Multimillionär kicktipp verlässt die IVW

ivw.jpg

Die Deutschen interessierten sich im September online weniger für das Wetter, dafür stärker für Nachrichten. Zu den großen IVW-Verlierern des Monats zählt neben Wetter-Angeboten auch Heftig.co, das 16,6% der August-Visits verlor. Neben den News-Angeboten im Plus: Wörterbücher und ProSieben.

Anzeige
Anzeige

Die Nummer 1 des IVW-Angebots-Rankings bleibt auch im September T-Online, inklusive zahlreicher mitgezählter Websites und Apps wie z.B. der Scout24-Gruppe. 404,6 Mio. Visits erreichte man gemeinsam, rund 95 Mio. mehr als Bild.de auf Platz 2. Um deutliche 12,9% nach unten ging es für die Streaming-Plattform twitch, die allerdings nur 20% ihrer Visits im Inland erzielt, die restlichen 80% stammen aus dem Ausland. In einem reinen Inlands-Ranking wäre twitch daher deutlich weiter hinten zu finden.

Noch deutlichere Verluste müssen – alle Jahre wieder – die Angebote von Wetter-Services erdulden. Für wetter.com ging es um 34,7% nach unten, für WetterOnline um 28,9% und für Wetter.de um 35,4%. Auf ähnlichem Niveau Traffic eingebüßt hat in der Top 50 ansonsten nur noch Transfermarkt.de – 35,5%. Für alle vier Anbieter ist das keine dramatische, sondern eine ganz normale Entwicklung. Die Deutschen interessieren sich im Herbst nunmal weniger für das Wetter als im Sommer – und Transfermarkt.de ist immer dann stark, wenn die Transferfenster offen sind – was im September nicht mehr der Fall war.

IVW September 2015: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits September vs. August
1 T-Online Contentangebot 404.578.573 -9.225.210 -2,2%
2 Bild.de 309.598.002 -7.196.568 -2,3%
3 Spiegel Online 209.585.504 15.894.601 8,2%
4 twitch.tv 199.932.218 -29.728.254 -12,9%
5 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 192.417.871 4.353.351 2,3%
6 Focus Online 141.333.126 9.394.497 7,1%
7 wetter.com 130.483.128 -69.341.686 -34,7%
8 mobile.de Der Automarkt 112.628.526 954.895 0,9%
9 kicker online 108.400.902 -5.958.098 -5,2%
10 n-tv.de 104.495.346 6.574.996 6,7%
11 WetterOnline 101.892.254 -41.401.525 -28,9%
12 Yahoo 99.401.158 2.802.274 2,9%
13 Sport1 86.354.791 -4.428.450 -4,9%
14 gutefrage.net 78.860.568 -361.283 -0,5%
15 Die Welt 73.421.751 8.130.610 12,5%
16 Chefkoch.de 67.113.202 4.833.131 7,8%
17 Chip Online 65.804.566 -436.244 -0,7%
18 Süddeutsche.de 51.436.029 3.554.751 7,4%
19 Linguee 50.652.650 8.756.648 20,9%
20 Zeit Online 49.657.042 3.761.253 8,2%
21 TV Spielfilm Online 49.625.113 919.433 1,9%
22 FAZ.net 45.763.413 4.441.299 10,7%
23 Xing 45.196.998 1.876.870 4,3%
24 Computerbild.de 43.363.834 -413.468 -0,9%
25 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 37.697.718 -20.748.163 -35,5%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Apropos Fußball: Leider hat die populärste deutsche Tippspiel-Plattform kicktipp.de beschlossen, seine Zahlen nicht mehr von der IVW messen zu lassen. Der Fabel-Visits-Rekord von 113,1 Mio. aus dem WM-Monat Juni 2014 bleibt damit wohl auf absehbare Zeit bestehen. Ebenfalls zu den Verlierern gehört Heftig.co, das sein starkes August-Ergebnis nicht halten konnte und um 16,6% nach unten fiel.

Deutliche Zuwächse verzeichneten im September innerhalb der Top 50 u.a. zwei Wörterbücher: Linguee, das allerdings 80% seiner Visits im Ausland erzielt, und das Pons-Online-Wörterbuch wuchsen um 20,9% und 26,8%. Ebenfalls mehr als 20% zugelegt hat ProSieben Online, Ansonsten ging es für eine große Zahl von Nachrichten-Seiten stark aufwärts. Um mehr als 10% verbesserten sich z.B. Die Welt und FAZ.net. Mehr zum Markt der Online-Nachrichten finden Sie in unserer gesonderten IVW-Analyse.

IVW September 2015: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits September vs. August
26 stern.de 34.737.028 695.666 2,0%
27 MyVideo 33.392.857 -3.750.011 -10,1%
28 Vice Digital 32.206.677 -681.767 -2,1%
29 heise online 31.617.213 993.479 3,2%
30 autobild.de 31.065.250 86.936 0,3%
31 RTL.de 29.943.338 206.720 0,7%
32 finanzen.net – Das Finanzportal 29.927.850 955.731 3,3%
33 Heftig.co 28.438.233 -5.643.521 -16,6%
34 AOL 27.656.735 517.348 1,9%
35 Wetter.de 27.541.107 -15.084.169 -35,4%
36 PromiFlash 27.461.678 -2.959.330 -9,7%
37 Das Telefonbuch 24.678.075 1.373.206 5,9%
38 Das Örtliche 24.403.505 -126.169 -0,5%
39 Bunte.de 23.603.249 -958.800 -3,9%
40 Giga.de 23.100.644 1.988.706 9,4%
41 Spox.com 23.029.546 -3.394.767 -12,8%
42 N24 Online 21.728.327 1.379.831 6,8%
43 Handelsblatt.com 21.681.154 1.341.864 6,6%
44 auto motor und sport 21.321.505 687.787 3,3%
45 freenet.de 20.368.188 -408.685 -2,0%
46 ProSieben Online 20.048.106 3.429.222 20,6%
47 GameStar 19.553.391 -785.761 -3,9%
48 Pons Online-Wörterbuch 19.213.464 4.055.474 26,8%
49 Wunderweib 18.845.266 -2.321.402 -11,0%
50 holidaycheck 18.645.557 -4.695.967 -20,1%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der Blick auf die Online- und Mobile-Einzelzahlen zeigt, dass sich die herkömmlichen Websites an der Spitze etwas positiver entwickelt haben. Hier gewannen 12 Anbieter Visits hinzu, in der mobilen Top 20 nur zehn. Die Player sind dabei in etwa die gleichen: Linguee ist der große Gewinner im Online-Ranking, wetter.com und WetterOnline sind die großen Verlierer.

Anzeige

IVW September 2015: Top 20 Angebote (nur Online)
Visits September vs. August
1 T-Online Contentangebot 271.473.706 -4.504.837 -1,6%
2 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 192.417.871 4.353.351 2,3%
3 Bild.de 180.266.394 -1.545.087 -0,8%
4 Spiegel online 117.772.938 8.916.029 8,2%
5 Yahoo 92.651.211 3.557.493 4,0%
6 Focus Online 70.722.022 5.960.812 9,2%
7 mobile.de Der Automarkt 57.257.520 611.418 1,1%
8 Chip Online 51.825.037 -627.597 -1,2%
9 Linguee 50.630.994 8.757.030 20,9%
10 wetter.com 48.278.881 -20.883.834 -30,2%
11 Die Welt 45.884.152 5.106.862 12,5%
12 WetterOnline 39.961.464 -13.944.588 -25,9%
13 gutefrage.net 39.596.754 327.437 0,8%
14 n-tv.de 39.564.103 3.301.041 9,1%
15 Computerbild.de 38.968.079 -592.903 -1,5%
16 kicker online 33.574.412 -2.762.198 -7,6%
17 MyVideo 33.162.514 -3.734.184 -10,1%
18 Süddeutsche.de 32.565.328 2.324.692 7,7%
19 Chefkoch.de 32.189.074 2.241.667 7,5%
20 Zeit Online 31.882.230 2.491.895 8,5%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Auch mit ihren mobilen Angeboten verloren wetter.com, WetterOnline und Transfermarkt.de deutlich, der größte Aufsteiger in der Top 20 ist hier Die Welt. Vorn bleibt twitch – aber wie erwähnt vor allem wegen Traffic aus dem Ausland.

IVW September 2015: Top 20 Angebote (nur Mobile)
Visits September vs. August
1 twitch.tv 170.577.837 -24.753.440 -12,7%
2 T-Online Contentangebot 133.104.867 -4.720.373 -3,4%
3 Bild.de 129.331.608 -5.651.481 -4,2%
4 Spiegel Online 91.812.566 6.978.572 8,2%
5 wetter.com 82.204.247 -48.457.852 -37,1%
6 kicker online 74.826.490 -3.195.900 -4,1%
7 Focus Online 70.604.739 3.431.535 5,1%
8 Sport1 65.351.780 -3.528.523 -5,1%
9 n-tv.de 64.931.243 3.273.955 5,3%
10 WetterOnline 61.930.790 -27.456.937 -30,7%
11 mobile.de Der Automarkt 55.371.006 343.477 0,6%
12 gutefrage.net 39.263.814 -688.720 -1,7%
13 TV Spielfilm Online 36.866.713 63.646 0,2%
14 Chefkoch.de 34.924.128 2.591.464 8,0%
15 Die Welt 27.537.599 3.023.748 12,3%
16 Vice Digital 19.926.612 -1.200.669 -5,7%
17 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 19.906.861 -11.030.264 -35,7%
18 Xing 19.523.676 757.670 4,0%
19 Süddeutsche.de 18.870.701 1.230.059 7,0%
20 Zeit Online 17.774.812 1.269.358 7,7%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Nach absoluten Zahlen heißt der Gewinner in allen drei Einzel-Rankings interessanterweise Spiegel Online. Auch dahinter folgen viele News-Anbieter: Focus, Welt und n-tv. Die Nachrichtenlage mit Flüchtlingskrise, VW-Skandal, etc. hat den großen überregionalen News-Angeboten sehr geholfen.

IVW September 2015: Top 5 Gewinner
Visits September vs. August
Gesamt (Online+Mobile)
1 Spiegel Online 209.585.504 15.894.601 8,2%
2 Focus Online 141.333.126 9.394.497 7,1%
3 Linguee 50.652.650 8.756.648 20,9%
4 Die Welt 73.421.751 8.130.610 12,5%
5 n-tv.de 104.495.346 6.574.996 6,7%
nur Online
1 Spiegel Online 117.772.938 8.916.029 8,2%
2 Linguee 50.630.994 8.757.030 20,9%
3 Focus Online 70.722.022 5.960.812 9,2%
4 Die Welt 45.884.152 5.106.862 12,5%
5 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 192.417.871 4.353.351 2,3%
nur Mobile
1 Spiegel Online 91.812.566 6.978.572 8,2%
2 Focus Online 70.604.739 3.431.535 5,1%
3 n-tv.de 64.931.243 3.273.955 5,3%
4 Die Welt 27.537.599 3.023.748 12,3%
5 Chefkoch.de 34.924.128 2.591.464 8,0%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Auch die drei Verlierer-Tabellen werden vom gleichen Unternehmen angeführt: wetter.com liegt hier jeweils vor WetterOnline vorn.

IVW September 2015: Top 5 Verlierer
Visits September vs. August
Gesamt (Online+Mobile)
1 wetter.com 130.483.128 -69.341.686 -34,7%
2 WetterOnline 101.892.254 -41.401.525 -28,9%
3 twitch.tv 199.932.218 -29.728.254 -12,9%
4 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 37.697.718 -20.748.163 -35,5%
5 Wetter.de 27.541.107 -15.084.169 -35,4%
nur Online
1 wetter.com 48.278.881 -20.883.834 -30,2%
2 WetterOnline 39.961.464 -13.944.588 -25,9%
3 Wetter.de 25.124.262 -13.483.738 -34,9%
4 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 17.790.857 -9.717.899 -35,3%
5 Heftig.co 28.438.233 -5.643.521 -16,6%
nur Mobile
1 wetter.com 82.204.247 -48.457.852 -37,1%
2 WetterOnline 61.930.790 -27.456.937 -30,7%
3 twitch.tv 170.577.837 -24.753.440 -12,7%
4 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 19.906.861 -11.030.264 -35,7%
5 Bild.de 129.331.608 -5.651.481 -4,2%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*