AGOF-News-Top-50: n-tv und RP Online sind die größten Gewinner

AGOF-Aufsteiger: n-tv.de und RP Online
AGOF-Aufsteiger: n-tv.de und RP Online

Die großen fünf Online-Nachrichten-Anbieter haben im Juli Nutzer verloren. Doch dahinter finden sich einige - zum Teil große - Gewinner. Um jeweils 470.000 Leser legten n-tv.de und RP Online zu, sie sind damit die größten Aufsteiger. Am deutlichsten nach unten ging es in den zweiten AGOF digital facts für stern.de.

Anzeige

Das Spitzentrio besteht weiter aus Bild, Focus Online und Spiegel Online. Zwar büßten alle drei Nutzer ein, aber nur 0,1% bis 1,2%. Auch Die Welt und Süddeutsche.de, die weiterhin auf den Rängen 4 und 5 zu finden sind, verloren verhalten. Deutlicher nach unten ging es für Zeit Online und stern.de, das unter dem Relaunch litt. 4,8% bzw. 9,2% Unique User büßten die beiden ein. Beide fielen damit hinter n-tv.de zurück, das mit 9,16 Mio. Unique Usern auch nur noch knapp hinter der Süddeutschen zurück liegt.

Wie n-tv 470.000 Nutzer hinzu gewonnen hat RP Online, das damit den zehnten Platz gegen die Huffington Post verteidigt. Auch für sie ging es aber – um 6,3% – klar nach oben. Ebenfalls deutliche Zugewinne verzeichnen N24, das manager magazin und die Augsburger Allgemeine. Mehr als 5% eingebüßt haben in der Top 25 neben stern.de auch der Express, die tz und der Merkur.

AGOF Juli 2015: Die Top 50 der Nachrichten-Angebote
Unique User Juli vs. Juni
1 Bild 18,57 -0,23 -1,2%
2 Focus Online 17,87 -0,16 -0,9%
3 Spiegel Online 16,42 -0,02 -0,1%
4 Die Welt 13,16 -0,16 -1,2%
5 Süddeutsche.de 9,20 -0,08 -0,9%
6 n-tv.de 9,16 0,47 5,4%
7 Zeit Online 8,78 -0,44 -4,8%
8 stern.de 8,34 -0,84 -9,2%
9 FAZ.net 6,78 0,23 3,5%
10 RP Online 5,60 0,47 9,2%
11 Huffington Post 5,23 0,31 6,3%
12 N24 4,43 0,26 6,2%
13 Der Westen 4,07 -0,15 -3,6%
14 Handelsblatt 4,05 -0,04 -1,0%
15 Der Tagesspiegel 3,94 0,07 1,8%
16 Express Online 2,87 -0,27 -8,6%
17 manager magazin online 2,54 0,22 9,5%
18 Abendzeitung München 2,43 -0,01 -0,4%
19 Hamburger Abendblatt 2,41 -0,09 -3,6%
20 tz.de 2,31 -0,13 -5,3%
21 Augsburger Allgemeine Online 2,18 0,12 5,8%
22 Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten 2,04 -0,09 -4,2%
23 WirtschaftsWoche 1,96 -0,03 -1,5%
24 BZ-Berlin 1,89 -0,01 -0,5%
25 Merkur.de 1,86 -0,10 -5,1%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Auf den Rängen 26 bis 50 verbesserten sich drei Marken sogar um mehr als 10% gegenüber dem Juni. Der Südkurier gewann 13,1% Nutzer hinzu, der Berliner Kurier 13,9% und inFranken heftige 22,8%. Deutlich nach unten ging es hier für die Frankfurter Rundschau, die Berliner Zeitung und die Leipziger Volkszeitung – um 5,6% bis 7,3%.

AGOF Juli 2015: Die Top 50 der Nachrichten-Angebote
Unique User Juli vs. Juni
26 Frankfurter Rundschau online 1,84 -0,11 -5,6%
27 news 1,79 0,15 9,1%
28 Berliner Morgenpost Digital 1,73 0,02 1,2%
29 mopo 1,73 0,00 0,0%
30 Kölner Stadt-Anzeiger Online 1,71 0,04 2,4%
31 Neue Osnabrücker Zeitung 1,63 0,06 3,8%
32 Badische Zeitung Online 1,54 0,08 5,5%
33 taz.de 1,52 0,13 9,4%
34 RuhrNachrichten.de 1,48 -0,07 -4,5%
35 Südwest Presse Online 1,43 0,02 1,4%
36 shz.de 1,38 0,11 8,7%
37 Mitteldeutsche Zeitung 1,35 0,12 9,8%
38 Berliner Zeitung 1,32 -0,08 -5,7%
39 Nordbayern 1,23 0,10 8,8%
40 Mediengruppe Thüringen 1,16 -0,05 -4,1%
41 Berliner Kurier Online 1,15 0,14 13,9%
42 Südkurier 1,12 0,13 13,1%
43 HNA online 1,10 0,04 3,8%
44 NWZ 1,00 -0,02 -2,0%
45 Hannoversche Allgemeine Zeitung 0,99 -0,04 -3,9%
46 Frankfurter Neue Presse 0,98 -0,02 -2,0%
47 inFranken 0,97 0,18 22,8%
48 Zeitungsgruppe MS/Westfälische Nachrichten 0,94 -0,04 -4,1%
49 schwäbische.de 0,90 -0,01 -1,1%
50 Leipziger Volkszeitung 0,89 -0,07 -7,3%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Der Blick auf die Einzel-Rankings der Zahlen aus dem mobilen und dem stationären Web zeigt, dass das Gros der Anbieter vor allem mit den mobilen Apps und Websites zulegen konnte. Hier finden sich in der Top 20 immerhin1 4 Gewinner. Vor allem N24, RP Online und die Augsburger Allgemeine legten mit ihren mobilen Angeboten zu. Vorn bleibt Spiegel Online – vor Bild und Focus Online.

AGOF Juli 2015: Die Top-20-Angebote nach Reichweite (nur Mobile)
Unique User Juli vs. Juni
1 Spiegel Online 8,75 0,23 2,7%
2 Bild 7,49 0,07 0,9%
3 Focus Online 7,12 0,19 2,7%
4 Die Welt 5,05 0,17 3,5%
5 n-tv.de 4,52 0,08 1,8%
6 stern.de 4,09 -0,14 -3,3%
7 Süddeutsche.de 3,60 0,14 4,0%
8 Zeit Online 3,41 0,07 2,1%
9 FAZ.net 2,45 0,08 3,4%
10 N24 2,43 0,33 15,7%
11 RP Online 2,27 0,31 15,8%
12 Huffington Post 2,20 0,19 9,5%
13 Der Westen 1,77 -0,02 -1,1%
14 Der Tagesspiegel 1,32 0,02 1,5%
15 Handelsblatt 1,17 -0,12 -9,3%
16 tz.de 1,00 -0,11 -9,9%
17 Express Online 0,94 -0,05 -5,1%
18 BZ-Berlin 0,93 -0,04 -4,1%
19 Hamburger Abendblatt 0,88 0,07 8,6%
20 Augsburger Allgemeine Online 0,83 0,12 16,9%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

In der Top 20 der herkömmlichen News-Websites verbesserten sich hingegen nur acht Marken gegenüber dem Juni. Allen voran das Handelsblatt, das manager magazin, n-tv und wiederum RP Online. Am deutlichsten nach unten ging es hier – wie schon bei der IVW – wegen des Relaunches für stern.de.

AGOF Juli 2015: Die Top-20-News-Angebote nach Reichweite (nur Internet)
Unique User Juli vs. Juni
1 Bild 15,72 -0,36 -2,2%
2 Focus Online 14,65 -0,32 -2,1%
3 Spiegel Online 10,17 -0,20 -1,9%
4 Die Welt 9,69 -0,28 -2,8%
5 Süddeutsche.de 6,59 -0,09 -1,3%
6 Zeit Online 6,38 -0,28 -4,2%
7 n-tv.de 5,32 0,41 8,4%
8 stern.de 4,84 -0,95 -16,4%
9 FAZ.net 4,84 0,24 5,2%
10 RP Online 3,69 0,25 7,3%
11 Huffington Post 3,39 0,13 4,0%
12 Handelsblatt 3,27 0,32 10,8%
13 N24 2,89 0,08 2,8%
14 Der Tagesspiegel 2,82 0,04 1,4%
15 Der Westen 2,67 -0,09 -3,3%
16 Express Online 2,34 -0,25 -9,7%
17 manager magazin online 2,13 0,17 8,7%
18 Abendzeitung München 2,11 -0,21 -9,1%
19 Frankfurter Rundschau online 1,80 -0,12 -6,3%
20 Hamburger Abendblatt 1,68 -0,11 -6,1%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Aus Transparenz-Gründen veröffentlichen wir an dieser Stelle die relevantesten Fremd-Websites, die bei der IVW und der AGOF unter dem Dach der größten Nachrichtenmarken mitgezählt werden.

News-Angebot / mitgezählte Fremd-Websites:
n-tv.de: sport.de, teleboerse.de
Die Welt: Teile von immonet.de, metal-hammer.de, musikexpress.de, rollingstone.de
Zeit Online: academics.de, e-fellows.net, scilogs.de, spektrum.de
RP Online: Teile von fupa.net
DerWesten: Teile von immowelt.de, reviersport.de, Teile von stellenanzeigen.de
Hamburger Abendblatt: Teile von immonet.de, vesseltracker.com
manager magazin online: das Karriere-Ressort von spiegel.de

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige