Anzeige

Nach drei Jahren: Vizechef Damian Imöhl verlässt den Kölner Express

Daniel Imöhl verlässt die DuMont Mediengruppe.
Daniel Imöhl verlässt die DuMont Mediengruppe.

Der Kölner Express verliert den stellvertretenden Chefredakteur Damian Imöhl, der das Haus auf eigenen Wunsch verlässt. Der Journalist kam vor drei Jahren von der Boulevardkonkurrenz Bild, wo er als Chefreporter für Bild.de tätig war. Einen Nachfolger hat Express-Chefredakteur Carsten Fiedler noch nicht gefunden.

Anzeige
Anzeige

Fiedlers Vize hat am heutigen Freitag seinen letzten Arbeitstag und wolle sich nach eigenen Angaben vorerst eine „kurze Auszeit“ vom aktiven Journalismus nehmen und sich seinem Lehrauftrag an der Westfälischen Hochschule widmen, da ihm „die Ausbildung einer modernen Journalisten-Generation sehr am Herzen“ liege. Beim Kölner Express war Imöhl u.a. für die Betreuung der Volontärinnen und Volontäre zuständig.

Zudem wolle sich der 45-Jährige weiter mit Verzahnungsstrukturen von Online und Print sowie mit neuartigen Erlösmodellen und redaktionell getriebenen Vermarktungsstrategien und Kooperationen beschäftigen.

Anzeige

Ein Nachfolger für Imöhls Position ist noch nicht gefunden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*