Anzeige

Mobile.de kauft die Auto-Community Motor-Talk.de

Motor-talk.jpg

Der zur eBay gehörende Online-Fahrzeugmarkt Mobile.de hat die Auto-Community Motor-Talk.de übernommen. Finanzielle Details des Deals wurden am Montag nicht genannt.

Anzeige
Anzeige

Mit dem Zukauf werde Mobile.de unter anderem attraktiver für Werbetreibende, sagte Firmenchef Malte Krüger am Montag der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Zum einen steige die gemeinsame Reichweite auf 13,1 Millionen Nutzer im Monat von den bisher 10,8 Millionen allein bei dem Fahrzeug-Marktplatz. Zum anderen bedeute das mehr Zugang zu potenziellen Käufern, die noch in der Orientierungsphase seien.

Zu Motor-Talk.de gehört eine breite Auswahl an Foren zu verschiedensten Themen rund um diverse Automodelle. „Diese Community werden wir respektieren“, betonte Krüger. Die beiden Marken würden parallel weiterbetrieben, punktuell könnten ausgewählte Angebote kombiniert werden – etwa so wie der Beratungs-Service „Motor-Agent“, der auf Basis von Motor-Talk-Informationen arbeitet, und bei Mobile.de eingebettet ist.

Anzeige

Mobile.de habe im Kundenverhalten wie etwa Suchanfragen bisher keine Auswirkungen des VW-Abgasskandals festgestellt, sagte Krüger weiter. „Bislang können wir keine Effekte erkennen.“ Mobile.de hatte die Plattform vor zwei Jahren auch für Neuwagen-Verkäufe geöffnet und hat nach eigenen Angaben 1,4 Millionen Fahrzeuge im Angebot. eBay kaufte Mobile.de im Jahr 2004.

(dpa)

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*