Anzeige
techiteasy

Am 9. September lädt Apple zur Mega-Keynote

Foto: Apple
Foto: Apple

Dieses Event soll alles in den Schatten stellen: Apple hat am Donnerstagabend die Einladung für seine iPhone-Keynote verschickt. Diese findet erstmals im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco statt, das bis zu 7.000 Gäste fasst. Insidern zufolge plant der Konzern ein Produktfeuerwerk.

Anzeige
Anzeige

Dagegen wirkt das Flint Center in Cupertino, in dem Apple im vergangenen Jahr das iPhone 6, das iPhone 6 Plus und die Apple Watch präsentierte, richtig klein: Bis zu 7.000 Zuschauer fasst das altehrwürdige Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco. Im vergangenen Jahr war „nur“ Platz für rund 1.700 geladene Gäste. Mit der Auswahl der Location besinnt sich Apple auf seine Wurzeln: Im Jahr 1977 mieteten hier für 5.000 Dollar zwei Neulinge im Tech-Business ihren Messestand: Steve Jobs und Steve Wozniak, die Gründer von Apple, präsentierten hier ihren Apple II.

Neue iPhones und mehr

Knapp 40 Jahre später dürfen sich Fans der Marke wohl auf eine Mega-Keynote freuen. Als gesetzt gelten die neuen iPhones, darunter das iPhone 6s mit verbesserter Kamera und schnellerem Chipsatz sowie der Force-Touch-Technologie, die unterschiedliche Druckstärken aufs Display als Befehle verarbeiten kann, ein größeres Plus-Modell sowie ein Blick auf die finale Version des Betriebssystems iOS 9 und des watchOS 2 für die Apple Watch, das die Smartwatch unabhängiger vom Smartphone machen soll.

Darüber hinaus erwarten die Tech-Blogs aber auch einen Nachfolger für das in die Jahre gekommene Apple TV. Drei Jahre ist die dritte Generation nun alt und verfügt in Zeiten von 4K-Streaming nur über die Möglichkeit, Inhalte in Full-HD wiederzugeben. Spätestens mit dem Start von HomeKit, Apples Standard zur Steuerung von Smart-Home-Gerätschaften über iPhone und iPad, ist ein Update der TV-Box eigentlich Pflicht.

Anzeige

Um 19 Uhr deutscher Zeit geht es los

Zudem könnte das viel spekulierte iPad Pro, eine Business-Variante des Apple-Tablets, das Licht der Welt erblicken. Das Gerät soll sich vorrangig an Bild-Profis aus dem Design- und Fotobereich berichten und Teil von Apples Business-Strategie sein.

In der Einladung zum Event heißt es: „Siri, give us a hint“. Zu Deutsch: „Siri, gib uns einen Tipp.“ Gemeint ist Apples Sprachassistent im mobilen Betriebssystem iOS. Das Event startet um 10 Uhr kalifornischer Zeit und damit um 19 Uhr deutscher Zeit.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*