Anzeige

Ingo Kohlschein wird neuer Zeitschriftenvorstand bei Ganske

Ingo Kohlschein und Verleger Thomas Ganske
Ingo Kohlschein und Verleger Thomas Ganske

Ingo Kohlschein rückt in den Vorstand der Ganske Verlagsgruppe auf und übernimmt den Bereich Zeitschriften von Verleger Thomas Ganske. Kohlschein hat das Amt zum 1. August angetreten. Seine bisherigen Aufgaben u.a. im Jahreszeiten Verlag sowie beim Vermarkter BM Brand Media behält der 39-Jährige.

Anzeige
Anzeige

Verleger Thomas Ganske hatte diese Funktionen in der Holdinggesellschaft seit 2001 selbst innegehabt. Er und Kohlschreiber arbeiten bereits seit 2007 zusammen, als Ganske den damals 31-Jährigen zu seinem Zeitschriftenassistenten machte. „Herr Kohlschein hat mit dem Team beim Jahreszeiten Verlag in den vergangenen Jahren tiefgreifende Veränderungen erfolgreich gestaltet und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens signifikant und nachhaltig gesteigert. Nun legen wir den Fokus für die kommenden Jahre auf die Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander“.

Die künftigen Ziele scheinen bereits abgesteckt. So sollen sich der Verleger, sein Sohn und Digital-Vorstand Sebastian Ganske sowie Kohlschein auf ein Strategieprogramm für die kommenden Jahre verständigt haben. „Im Mittelpunkt steht, die Vermarktungsaktivitäten aller Bereiche der Zeitschriften-Sparte eng zusammenzuführen und mit den Sparten Buch und Digital besser zu vernetzen“, sagt Kohlschein.

Anzeige

Mit der Berufung des 39-Jährigen dürfte die Verjüngung des Vorstandes erst einmal abgeschlossen sein. Im vergangenen Jahr hatte Dr. Christian Kopp (heute 46 Jahre) Peter Notz als Finanzvorstand abgelöst. Im Mai 2015 rückte Sebastian Ganske (38 Jahre) in den Vorstand auf und verantwortet die Digitalaktivitäten der Verlagsgruppe. Der Vorstand wird komplettiert durch Frank-H. Häger, der die Buchaktivitäten der Verlagsgruppe leitet.

Weitere Änderungen bahnen sich allerdings schon an. So soll der Jahreszeiten-Verlag den Zeitschriftenvermarkter BM Brand Media offenbar alleine übernehmen wollen. Bisher ist Brand Media ein Joint Venture zwischen Jalag und der Media Group Medweth.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Beim Jahreszeitenverlag und zwar neben den Ganskes sen. und jun. ist
    wie im Dschungelcamp. Einfach ungeordnet; keine Strategien – Knauserigkeit beim Investieren -keine gerade Zielrichtung.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*