buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

„Nooohooo“: Das erschreckendste Video-Bombing des Jahres

News-Reporter1.jpg

Das richtige Verhalten bei Video-Bombing-Versuchen während Live-Schalten gehört längst zu den Basis-Fähigkeiten der meisten TV-Reporter – nicht so bei Wendy Burch. Die Reporterin eines Lokalsenders aus Los Angeles verliert für einen kurzen Moment völlig die Kontrolle. Der Grund: Ein freundlicher Video-Bomber erschreckte sie auf das Fürchterlichste.

Anzeige

Wahrscheinlich verjagte sich Burch so sehr, weil sie sich extra viel Mühe gegeben hatte und extrem konzentriert war. Thema ihres Live-Kommentars: Die Chancen einer Olympia-Bewerbung von Los Angeles gegen die Herausforderer aus Hamburg oder Paris.

Alles ging gut. Bis auf einmal dieser Mann hinter ihr stand…

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige