buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Nooohooo“: Das erschreckendste Video-Bombing des Jahres

News-Reporter1.jpg

Das richtige Verhalten bei Video-Bombing-Versuchen während Live-Schalten gehört längst zu den Basis-Fähigkeiten der meisten TV-Reporter – nicht so bei Wendy Burch. Die Reporterin eines Lokalsenders aus Los Angeles verliert für einen kurzen Moment völlig die Kontrolle. Der Grund: Ein freundlicher Video-Bomber erschreckte sie auf das Fürchterlichste.

Anzeige
Anzeige

Wahrscheinlich verjagte sich Burch so sehr, weil sie sich extra viel Mühe gegeben hatte und extrem konzentriert war. Thema ihres Live-Kommentars: Die Chancen einer Olympia-Bewerbung von Los Angeles gegen die Herausforderer aus Hamburg oder Paris.

Alles ging gut. Bis auf einmal dieser Mann hinter ihr stand…

Anzeige

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*