Enßlin und Winter bekommen zusätzliche Verantwortung bei Sky Deutschland

Holgern Enßlin, (l.), Wolfram Winter
Holgern Enßlin, (l.), Wolfram Winter

Nachdem Carsten Schmidt Brian Sullivan als CEO von Sky Deutschland gefolgt ist, gibt es ein paar weitere Personalien in der Führungsriege des Pay-TV-Senders. Holger Enßlin übernimmt zusätzlich die Verantwortung für Sky Österreich und Kommunikationschef Wolfram Winter kümmert sich zusätzlich die Geschäfte der Sky Media Network GmbH.

Anzeige

Carsten Schmidt war vor seiner Berufung zum CEO u.a. auch für Sky Österreich und die Werbezeitenvermarktung zuständig. Um das Österreichgeschäft kümmert sich ab August Holger Enßlin zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Chief Officer Legal, Regulatory, Public Policy und Distribution.

 Die Geschäftsführung der Sky Media Network GmbH, die die Werbezeiten für Sky Deutschland sowie vierzehn weitere Network Channels vermarktet, berichten künftig an Wolfram Winter. Die Vermarktungsgesellschaft wird zusätzlich zu Communications und Public Affairs in Winters Zuständigkeitsbereich als Executive Vice President eingegliedert. Zum 1. September wird Thomas Deissenberger als weiterer Geschäftsführer in die Sky Media Network GmbH eintreten und gemeinsam mit Martin Michel das operative Geschäft leiten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige