ran als App: ProSiebenSat.1 bringt digitales Bundesliga Magazin auf den Markt

Zeljko Karajica verspricht beim neuen ran Magazin „brandaktuelle Infos  und spannendes Sport-Entertainment“.
Zeljko Karajica verspricht beim neuen ran Magazin "brandaktuelle Infos und spannendes Sport-Entertainment".

ProSiebenSat.1 präsentiert das ran Magazin, ein digitales Magazin als App, das eine umfassende und stets aktuelle Bundesliga-Berichterstattung verspricht. Der Zugriff auf alle Infos und Berichte für die gesamte Saison 2015/2016 kostet einmalig 3,99 Euro. Mit dabei als Experte ist Felix Magath.

Anzeige

Eine ausführliche Saisonvorschau zur Bundesliga, detaillierte Hintergrundgeschichten, interaktive Features wie einen Spielervergleich, Bilderstrecken, ein großes Datencenter sowie Transfernews und -gerüchte zu den 18 Bundesligisten – das alles verspricht das neue ran Magazin seinen Lesern.

Auch Meistertrainer Felix Magath ist als Experte mit dabei: „Das ran Magazin trifft voll ins Schwarze. Gerade in der Sommerpause geht es ja recht turbulent zu – da ist es wichtig, immer den Durchblick zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Wie bereiten sich die Bundesligisten auf die kommende Saison vor? Mit dem ran Magazin sind Fußballfans bestens informiert, immer und überall auf dem neuesten Stand. Auch ich habe mich sprichwörtlich ‚ran‘ gesetzt und Stärken sowie Schwächen der Bundesligisten vor der kommenden Saison analysiert. Ohne Kompromisse, versteht sich.“

Ziel sei es, den Nutzern „auf allen Kanälen brandaktuelle Infos und spannendes Sport-Entertainment zu liefern“, sagt Zeljko Karajica, Sportverantwortlicher der ProSiebenSat.1 Gruppe.

Die App kann sowohl im iTunes-Store als auch bei Google Play heruntergeladen werden. Zum Probelesen gibt es die WM-Story „Weltmeister – und dann? Götze und Co. in der Analyse“ sowie den kompletten Datenbereich des Pokalsiegers VfL Wolfsburg.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige