Anzeige

Numéro Homme und L’Officiel Hommes: der Mini-Boom der Männer-Luxusmagazine

Götz Offergeld (l.), Robert Sandmann
Götz Offergeld (l.), Robert Sandmann

Der neue Berliner Verlag Jalou Media Germany will in den nächsten zwei Jahren vier neue Luxusmagazine herausbringen. Erstling ist die hierzulande bereits bekannte Zeitschrift L’Officiel Hommes. Als Publisher mit an Bord sind u.a. Robert Sandmann (Ex-Axel-Springer, Ex-Vision Media) und Nikolas Marten (Ex-Milchstrasse, Ex-Axel-Springer). Gleichzeitig geht mit Numéro Homme ein ähnliches Produkt an den Start.

Anzeige
Anzeige

L’Officiel Hommes, ein Luxusmagazin für Männer, erscheint bei Jalou erstmals am 14. Juli. Das fünfköpfige Publishers Board des Verlags ist international besetzt und wird von Robert Sandmann geleitet, der zuletzt als Geschäftsführer und Herausgeber bei Vision Media tätig war. Ihm zur Seite steht unter u.a. Ksenia Gorbatschewa, die Enkelin des ehemaligen russischen Staatschefs Michail Gorbatschow. Die beiden Hauptgesellschafter des Verlags sind die Jalou Media Group (Paris) und ACMG (Moskau). In den kommenden Jahren soll das Portfolio rund um die Marke „L’Officiel“ in Deutschland multimedial ausgebaut werden.

Zweites Projekt von Jalou Media Germany wird die Zeitschrift L’Officiel, ein Mode-Magazin für Frauen, das bereits in 30 Ländern erscheint. Executive Publisher ist Nikolas Marten. Verantwortlich für den Fashion Bereich zeichnet Isabelle Thiry – vorher unter anderem tätig für Marie Claire und Elle.

L’Officiel Hommes erschien schon mal 2010 in Deutschland, damals beim Verlag Mitte Editionen als Lizenz des französischen Verlags Éditions Jalou. 2013 übernahm Götz Offergeld die Chefredaktion der deutschen Ausgabe von L’Officiel Hommes, dann unter dem Dach der Media Group Medweth, zu der auch der Madame Verlag und Vision Media gehören. Der Verlag Mitte Editionen war Ende 2010 geschlossen worden. Beim Madame Verlag bringt nun fast zeitgleich der der frühere L’Officiel Hommes-Chefredakteur Offergeld als Editorial & Creative Director das Männer-Luxus-Magazin Numéro Homme heraus. Die erste Ausgabe erscheint am 24. Juni mit Karl Lagerfeld auf dem Ausklapp-Cover in einer Auflage von 50.000 Exemplaren. Im Herbst 2015 folgt dann die erste deutsche Ausgabe des entsprechenden Frauentitels Numéro, der ab 2016 zweimal jährlich erscheinen wird.

(swi)

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*